--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 31. Mai 2013

Hier noch ein paar coole Bilder von Peter beim Saarschleifen Marathom 2013. Ich glaube auf den Bilder ist zu erkennen, keine guten Bedingungen. Regen wird wohl 2013 unser ständiger Begleiter sein Smiley.










--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 27. März 2013

Von der Idee bis zum fertigen Trikot, endlich ist es so weit unsere Team-Bekleidung ist angekommen.
Jetzt kann es losgehen! Vielen Dank an Endorfin Bikes und Owayo http://www.triathlon-patzina.de/wp-content/gallery/artikel/owayo-logo-rot.png die uns geholfen haben dieses Projekt zu realisieren. Mehr Bilder gibt es natürlich auch noch, aber dann mit Peter, Ralf und Frank, beim 1. Fotoshooting 2013.









 

--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 27. Mai 2013

Erster Einsatz für unsere neue Teambekleidung und die neuen Helme von Ked.

Alle Jahre wieder, Saarschleifenbike Marathon 2013 bei Wetter, da würde man keinen Hund vor die Tür jagen, gingen Ralf, Peter und Frank an den Start. Spät für unseren ersten Wettkampf, aber erfolgreich, wie sich am Ende herausstellte. Organisatorisch legten sich die Damen und Herren vom Team Saarschleife wieder voll ins Zeug und zauberten bei sehr widrigen Bedingungen eine super Veranstaltung aus dem Ärmel. ­Großes Kompliment. Die Strecke nach den Regenfällen der letzten WOCHEN total aufgeweicht und tief. Der Regen während des Rennens tat seins noch dazu. Trotz Matsch in den Augen, kalten Füßen, kalten Fingern und nachlassender Schaltperformance, mit denen die anderen Gott sei Dank auch zu kämpfen hatten, fand das Rennen für uns ein gutes Ende.

Frank fuhr auf 64 Gesamt und Platz 27 AK,
Ralf fuhr auf Platz 19 Gesamt und Platz 6 AK,
Peter fuhr auf Platz 5 Gesamt und Platz 1 AK.

Später aber guter Einstand die Saison 2013.









--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 15. März 2013

Dieses Jahr werden wir mit einem neuen Partner unsere Wettkämpfe bestreiten. Es handelt sich um Owayo GmbH, Hesteller von Sportbekleidung. Owayo Produkte werden speziell hergestellt. Deshalb können wir Ihre individuellen Wünsche genau berücksichtigen: jede Farbkombination, jedes Logo und jede Beschriftung ist möglich.. Vielen Dank an die Firma „Owayo“ für eure Unterstützung.



--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 04. März 2013

Kaum bei uns angekommen, mussten die neuen KED WAYRON und die KED SIMPLA schon unter den widrigsten Bedingungen herhalten! Heut morgen ging es für Ralf und Peter zum Duathlon nach Monsheim! Kurz: Helm und Brille sitzen und funktionieren perfekt! Ausführlicher Bericht und weitere Bilder vom Rennen folgen!



--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 24. Dezember 2012

Team Vastness wünscht allen Bekanten, Freunden, Mtb- Teams, Mountainbiker und unseren Partner frohe Weihnachten und einen schönen Jahreswechsel. Wir halten euch auch 2013 immer auf dem neusten Stand und freuen uns wenn Ihr unsere Aktivitäten hier im Netz und bei Facebook verfolgt.



--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 23. Dezember 2012

Wie jedes Jahr um diese Zeit, sind wir im Trewa-sport zusammengekommen um den aktuellen stand der Leistung zu überprüfen. Leistungs- Diaknostik! Sascha Krämer unser Partner in Sachen Leistungsdiaknostik stellte Peter und Ralf richtig auf den Kopf und die beiden haben mal wieder alles gegeben. Ergebnisse und die neuen Trainingpläne erhalten wir in den nächsten Tagen, da kann die Saison 2013 ja kommen.





--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 14. September 2012

3. sebamed Bike Day 2012
Am heutigen Sonntag machte sich Ralf mit Björn vom befreundeten 4cycles Racingteam auf den Weg nach Bad Salzig.
Ralf meldete auf Grund seiner Schulte, von der Mittel auf die Kurzstrecke um.
Am Start waren 140 Biker die auf die Strecke geschickt wurden. Ralf kam sehr gut weg und fuhr auf der super geilen abwechslungsreichen und anspruchsvollen Strecke sein Tempo und wurde auch von Schmerzen im Schulterbereich verschont.3km vor dem Ziel musste Ralf noch einen Defekt am Hinterrad beheben und verlor einige Minuten. Im Ziel wurde er als 9ter Gesamt und 1ter seine AK gewertet.



--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 06. August 2012

Kirmes- Rennen Hirzweiler 2012. Am Samstag war es mal wieder soweit, der RV Tempo Hirzweiler lud zu Kirmes- Rennen 2012 ein. Bei super Wetter und toller Orga. gingen Peter und Ralf an den Start. Ca. 11 km und ca. 800 hm forderten den Startern auf 2 Runden alles ab. Als einziger Gegner nur die Uhr. Ralf der morgens schon 10 km an der Saarschleife gelaufen ist stürzte und konnte seinen Lauf somit nicht mehr beenden. Peter musste im letzten drittel der Distanz mit einem Plattfuß weiter fahren und wurde immer noch guter 5. Ein Zeichen für sein hohes Tempo vom Start an.










--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 30. Juli 2012

Gestern war es endlich wieder so weit, nach einer kleinen Sommerpause haben Peter und Ralf wieder angegriffen. Wir starteten beim 2. Klottener MTB Cup. Peter und Ralf starteten auf der Kurzstrecke, nach einem etwas chaotischem Start lief es für die beiden recht gut. Tiefe und sehr weiche Wiesenstücke machten aus der 30 km langen und mit 770 hm bestückten Strecke eine richtig harte Nummer. Aber am Ende reichte es für den zweiten und dritten Platz in der Männer Hauptkasse. Somit ein erfolgreicher Start in die 2. hälfte der Saison.

Link zur Hompage des Veranstallters:  2. MTB Cup Klotten










--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 04. Juni 2012

Als Update zum Saar-Schleifen-Marathon 2012 noch ein paar sehr gelungene Bilder vom Sportograf "Ralf in Action". Kommendes Wochenende teilt sich unser Team, Frank, um den es bis dato eher ruhig war, hat seinen großen Auftritt, er startet als Einzelfahrer beim 24 h- Rennen in München. Ich ­versuche euch dieses Mal mithilfe der neusten Handytechnik auf dem laufenden zu halten. Peter und Ralf starten beim Rennen in Rhens in der nähe von Koblenz. Wird ein spannendes Wochenende für unser Team.

Link zur Hompage des Veranstallters:  24h Rennen München
Link zur Hompage des Veranstallters:  Canyon Rhein Hunsrück MTB Marathon










--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 21. Mai 2012

Am 27.05.12 war es wieder so weit 8. Saarschleifen Bike Marathon. Eine Veranstaltung, auf die wir uns jedes Jahr freuen, in der Regel immer schönes Wetter und von der Organisation einfach super. Peter und Ralf die dieses Jahr auf der Kurzstrecke angreifen, wagten sich auf die 38 km lange Strecke. Ein sehr starkes Teilnehmerfeld versprach ein spannendes Rennen mit einem sehr hohen Tempo.
795 hm die nichts zu wünschen übrig Liesen. Um 11.10 Uhr ging‘s mit dem Startschuss los und das Starterfeld wurde auf die Strecke geschickt, von nun an hieß es 1 Stunde 32 Minuten 35 Sekunden warten denn solange brauchte Peter, bis er wieder im Ziel ankam, diese Zeit reichte gesamt für einen fünften Platz und Ralf kam mit einer Zeit von 1:34:23 ins Ziel und das war ein guter Platz 8. In Ihrer Klasse wurden Peter und Ralf somit Zweiter und dritter, wieder mal ein super Wochenende für unser Team.

Link zur Hompage des Veranstallters:  8. Saarschleifen Bike Marathon







--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 21. Mai 2012

Hier noch ein paar schöne Bilder vom Sportograf, vom Rennen in Waimes in Belgien. Ralf Schweitzer in Action.










 

--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 18. Mai 2012

Gestern um 6.00 Uhr morgens machten Peter, Ralf und ich auf den Weg nach Belgien, genauer nach Waimes. (MTB auf dem Dach Belgiens) bei strahlendem Sonnenschein und minus Graden machten wir uns auf den Weg. Asterix behaupte einmal „die Römer spinnen“. Ich denke das waren die Belgier. (Im positiven Sinne, natürlich) in Waimes angekommen tummelten sich mehr als 2000 Mountainbiker in dem kleinen Ort, unglaublich. Wie auch letztes Jahr mussten wir feststellen, die haben aber alles im Griff, eine super Organisation. Peter und Ralf die sich dieses Jahr auf die kurzen Distanzen konzentrieren, starten auf der 45-km-Strecke mit vier zu erklimmenden Gipfeln. Belgien ist bekannt für seine Radsportleidenschaft, diese bekamen Peter und Ralf auch gleich zu spüren, ein sehr hohes Tempos von der ersten Minute an. Ralf der in seiner Altersklasse 10. Wurde und Peter, der in seine Klasse den 6. Platz belegte waren voll zufrieden. Die 45 km lange Strecke lies keine Wünsche offen. Zitat Peter: „Scheiss Schlaglöcher und diese vielen Wurzeln".

Link zur Hompage des Veranstallters :  Les Cimes de Waimes










--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 07. Mai 2012

Gestern war es endlich soweit unser erstes Rennen 2012. Bei widrigen Bedingungen gingen Peter und Ralf beim Schinderhannes- Marathon an den Start. Eine komplette Schlammpackung, wie man auf den Bildern erkennen kann. Ralf und Peter starteten auf der Kurzstrecke, 40km und 900 hm. Feuer frei. Um 10 ­Uhr ging es los. Am Ende kam Peter gesamt auf den 4. und in seiner Altersklasse als 2. ins Ziel, Ralf wurde gesamt 9. und in seiner Altersklasse 4. Ein super Start in die Saison 2012, so kanns und so wird es auch weitergehen.





--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 02. Mai 2012

So jetzt kann es losgehen. Federgabel Dekor ist dann auch entlich mal fertig geworden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Am 06.05.12 ist der erste Einsatz beim Schinderhannes Marathon 2012 (  Link zur Homepage ). Mehr Infos folgen.






--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 23. April 2012

Stück für Stück geht es voran, hier eine Teil der Termine 2012.

8. Schinder(hannes) MTB Superbike in Emmelshausen
am Sonntag, 06.05.2012
9. "Gipfel von Waimes" in Weimes ( Belgien ),Donnerstag den 17. Mai 2012
8. Saarschleifen Bike Marathon in Mettlach
am Sonntag, 27.05.2012
13. Canyon Rhein Hunsrück MTB Marathon in Rhens
am Sonntag, 10.06.2012
24 Stunden Rennen im Olympiapark München. Vom 09. - 10.  Juni
11. Erbeskopfmarathon in Thalfang
am Sonntag, 08.07.2012
Bank1Saar MTB Marathon in St.Ingbert am Sonntag den 02. September:
3. sebamed BIKE DAY in Bad Salzig
am Sonntag, 09.09.2012
12. VulkanBike Eifel-Marathon in Daun
am Samstag, 15.09.2012

--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 18. April 2012

Hier nochmal die Bilder von unserem Fotoshooting im Dillingerhafen 2012.
 www.adidas.de










--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 18. April 2012

Ein großes Dankeschön an all unsere Partner die uns auch 2012 wieder unterstützen. Vielen Dank an Endorfin, Ked Helmsysteme, Magura, VDO, Schwalbe Reifen und Acros. Vielen, vielen Dank. Neu in unserem Team 2012 ist Adidas, vielen Dank für euren Support.




--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 17. April 2012

Hallo Leute, schon lange nichts mehr von uns gehört. Das wir sich ab nun wieder ändern. Peter, Frank und Ralf sind mitten in den Vorbereitungen für die Saison 2012. Rennrad fahren und Ausdauer- Trainig. Unsere Renntermine 2012, werde ich die Tage Online stellen. Ein Highlight 2012 wird sein, Frank startet im alleingang beim 24h Rennen in München. Ralf und Peter bereiten sich auf Marthons und Kurzdistanz- Rennen vor. Neueste Info`s von uns findet ihr auch auf unserer Facebook Seite. Bilder von unseren neuen Bikes gibt es auch die Tage, haben von Orange auf Lichtgrau gewechselt und das Ergebnis ist echt geil geworden. Bilder folgen. Gestern Peter am Laden getroffen gleich ein paar Bilder geschossen.




--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 15. März 2012

Am letzten Sonntag fand zum 5ten mal der Trierer X-Duathlon statt. Ralf der nach längerer Verletzungspause endlich wieder an einem Rennen teil nehmen wollte, nutzte diesen Wettkampf zum Formtest. Zuerst 5 km laufen , danach 12 km mit dem MTB und wieder 2,5 km laufen. Die Laufstrecke hielt eine steile Treppe als Bonbon bereit und die MTB Strecke ging direkt von km 0 bis 2,5 nur bergauf. So wurde der Puls immer schön hoch gehalten und einige Körner schon am Anfang verpulvert. Ralf wechselte nach 19:36 auf´s Bike und nach weiteren 34:54 zur letzten Runde laufen. Am Ende wurde Ralf 6ter und in der AK 4ter. Für den ersten Test nach 9 Monaten Pause ein zufriedenstellendes Ergebniss.
Hier der Link zu der Seite des Veranstalters:  Duathlon Trier

--------------------------------------------------------------------------

news+news+news 19. Januar 2012

An dieser Stelle, und das ist uns sehr wichtig wollen wir ein ganz großes Dankeschön an all unsere Partner, die uns auch 2012 wieder unterstützen richten. Ked Helmsysteme ein Partner der ersten Stunde hat uns für die Saison 2012 extra einen Helm zur Verfügung gestellt, dieser ist so im Handel nicht erhältlich. Vielen vielen Dank an Ked Helmsysteme.  www.ked-helmsysteme.de

Paganini Race
Pure Performance – die Light-Version des Paganini knackt die 200g Marke. HighEnd-Wettkampfhelm für Racer, die bei ihrem Equipment auf jedes Gramm achten. Mit neuer schnelltrocknender Microfaser-Innenausstattung für optimale Luftverteilung.

Vorab schon mal ein Bild von unserem neuen Kopfschutz.



---------------------------------------------------------------------------

news+news+news 19. Januar 2012

Ein neues Jahr hat begonnen und ich hoffe Ihr hattet alle einen guten Start und die Chance ein paar besinnliche Tage zu haben. Team Vastness startet nun in seine 6. Saison und wir sind alle voller Erwartung. Es hat sich viel geändert und wir teilen euch natürlich alle Änderungen mit. Endorfin unser langjähriger Partner ist gerade dabei uns 29er zu bauen und die Rahmenfarben werden auch nicht mehr Orange sein, lasst euch überraschen. Kurzum Peter, Frank, Ralf und ich freuen uns auf alle Rennen und sonstigen Wettkämpfe, die wir 2012 bestreiten.

---------------------------------------------------------------------------

news+news+news 10. Oktober 2011










---------------------------------------------------------------------------

news+news+news 26. September 2011

Gestern beim 6 Stunden-Rennen in Saarhölzbach war die Hölle los, eine Super Veranstaltung bis ins kleinste Durchorganisiert. Großes Lob an das Team Saarschleife. Frank und Peter die sich als Einzelstarter auf die ca. 10 km lange und Technisch anspruchsvolle Strecke machten waren auch sehr begeistert von diesem Event. Frank belegte in seiner Klasse den 6. Platz und Peter der wiedereinmal mit seinem Magen kämpfte wurde noch guter 14.










---------------------------------------------------------------------------

news+news+news 18. September 2011

17.09.11 führte Peter die 25-km-Runde bei der ersten Veranstaltung in
Schmelz-Außen dieser Art. Norbert Martini www.nmbiking.de organisierte
mit seinen Söhnen in den Vorjahren ein Kirmesrennen und dieses Jahr
fanden die ersten geführten Touren im Zusammenhang der Kirmes in Aussen
statt. Super Tag und geile Touren für jeden was dabei.



---------------------------------------------------------------------------

news+news+news 12. September 2011

Gestern ging es dann nach langer Pause wieder los.
Peter und ich waren in Bad Salzig, Peter startete auf der 40 km Distanz bei dem 2. Seba Med Bike Day. Start war so gegen 9.40 Uhr bei strahlendem Sonnenschein und das Starterfeld war nicht ohne, einige starke Fahrer waren am Start. Der Bekannteste war wohl Udo Böltz der mit seinem 29er das Starterfeld aufmischen wollte. Eine nicht allzu einfache Strecke lag vor dem großen Starterfeld. Peter konnte sich schon vorm Start neben Udo Böltz in der ersten Reihe aufstellen. Der Start, Peter war von Anfang an unter den ersten drei und so sah dann auch der Zieleinlauf aus, Peter konnte sich den dritten Platz sichern und wurde Erster in seiner Klasse.

More Info:  www.sebamedbikeday.de










---------------------------------------------------------------------------

news+news+news 2. September 2011

Hallo zusammen schon lange nichts mehr von uns gehört bzw. gesehen. Es ist aber dennoch eine Menge geschehen, positiv und negativ. Fangen wir mit den schlechten Nachrichten an Ralf wurde am Meniskus operiert soweit so gut doch durch eine Fehlhaltung während des Heilungsprozesses haben ihm die Bandscheiben noch einen draufgesetzt. Resultat ein Bandscheibenvorfall und dieses Problem wird nicht von heute auf morgen aus der Welt sein. An dieser Stelle, gute Besserung und schnelle Genesung. Nun die gute Nachricht: Peter hat geheiratet und ihr kleiner Sohn Paul wurde getauft, dann gings wie es sich gehört zur wohl verdienten Hochzeitsreise. Alles Gründe warum wir verhindert waren Rennen zu fahren, aber manchmal haben auch andere Sachen Vorrang. Zum Ende der Saison wird aber noch mal angegriffen. Los geht’s mit dem 2. Seba Med Bike day am 11 September 2011.

---------------------------------------------------------------------------

news+news+news 11. Juli 2011

Zufällig entdeckt. Ein Bild von Peter in der Zeitschrift Saarsport Online. Ein Bericht über GPS gestützte Fahradtouren im Saarland.




---------------------------------------------------------------------------

news+news+news 11. Juli 2011

Gestern beim Erbeskopf-Marathon war Peter, der einzige von unserem Team der an den Start gehen konnte. Frank, der mit seiner Familie in Urlaub ist und Ralf, der am Arbeiten war, konnten dem Spektakel nicht beiwohnen. Also musste Peter alleine rann. Peter, der noch das 24-h-Rennen von München in den Gliedern hatte, wollte eigentlich das Ganze etwas vorsichtig angehen. Peter wäre aber nicht Peter, wenn er kein Gas geben würde und diese Einstellung wurde auch Prompt belohnt. Auf der 35 km langen Kurzstrecke wurde er gesamt dritter und in der klasse Elite Zweiter mit einer Zeit von 01:21:26. Herzlichen Glückwunsch, so hat Peter unserm Team wieder einmal zu einem Erfolgreichem Wochenende verholfen.

 

---------------------------------------------------------------------------

news+news+news 05. Juli 2011

Unser Team gibt es nunmehr fast fünf Jahre und wir haben es erst jetzt geschafft anständige Bilder von unserer Team-Bekleidung zu machen. Ein Resultat, das sich sehen lassen kann. Wieder hatte Christoph seine Finger im Spiel, er ist der Mann der Stunde und hat den Nagel auf den Kopf getroffen. Nochmals vielen Dank. Emotionen sind an dieser Stelle bzgl. der Bilder sehr wichtig und wir finden alle, dass die Bilder voller Emotionen sind und unsere Einstellung zu der ganzen Sache genau wiedergeben.










---------------------------------------------------------------------------

news+news+news 05. Juli 2011

Letzten Freitag haben wir es endlich mal geschafft ein paar Bilder zu machen, bzw. machen zu lassen. An dieser Stelle vielen Dank an Christoph, der die Bilder gemacht hat. Er hat unseren Geschmack genau getroffen. Wir sind stolz auf die Bilder und der nächste Akt wird das ganze mit den Bikes an einem coolen Spot im Wald, wir können es kaum erwarten. Adidas ist einer unser neuen Partner. Cool! Jörg Regitz von Adidas Südwest hat diesen Deal eingefädelt und ermöglicht vielen Dank. Wir vom Team ­Vastness freuen uns sehr auf die zusammen Arbeit mit Adidas und das erste Fotoshooting war ja auch schon ein voller Treffer. Es ist ja auch was ganz Besonderes Adidas Original zu den Partnern Zählen zu können.







---------------------------------------------------------------------------

news+news+news 08. Juni 2011

Vastness und das 24-h-Rennen in München, eine Sache für sich! Diesmal ist es schwer für mich über eine Veranstaltung zu schreiben, die uns allen sehr am Herzen liegt aber die es uns nicht einfach macht. Klar ist ein Rennen, das 24 Stunden lang dauert, kein Wettkampf der einem entgegen kommt. Eine gute Umschreibung der momentanen Situation wäre, wir versuchen nun schon seit mehreren Jahren den Mount Everest zu besteigen aber wir kommen dem Gipfel einfach nicht näher. 2011 waren wir sogar besser vorbereitet wie in den letzten Jahren, denn aus Fehlern der Vergangenheit kann man ja bekanntlich lernen. Wie habe ich letztes Jahr geschrieben, man kann auch mit Niederlagen wachsen und nach vorne kommen. Kurzum wir waren heiß drauf die 24 Stunden zu bezwingen und unser Ziel war ganz klar ein Platz auf dem Treppchen. Bei den Teilnehmern keine einfache Aufgabe, doch wir fühlten uns der Situation gewachsen und waren vor allem bereit uns dieser Herausforderung zu stellen. Sog Events, der Veranstalter hat seinen Teil dazu beigetragen einen super Event auf die Beine zu stellen. Das Olympia Gelände trägt allein schon seinen Teil dazu bei, halt eine Kultstätte des Sports. Das Wetter war auch auf unserer Seite, also was könnte uns da noch aufhalten. 12 Uhr Start, Peter, der als Erster auf die ca. 10 km lange Strecke ging, zeigte schon nach den ersten zwei Runden, dass wir unser gestecktes Ziel erreichen können, Frank, der nach zwei Runden Peter ablöste, bestätigte meinen Gedanken. Da ich, bzw. wir vielleicht etwas abergläubisch sind, warteten wir lange, bis wir auf die Anzeigetafel nach unserer Platzierung schauten. Gegen 18.00 Uhr stellten wir fest dass wir auf dem 4. Platz lagen und die Position auch bis 1.00 Uhr Nachts hielten. Doch dann machte Peters Körper uns einen Strich durch die Rechnung. Ein Schwächeanfall mit allem was dazu gehört, der Notarzt, den die Situation erforderte, rät uns dazu das Projekt 24-h-Rennen zu beenden. Eine gute Entscheidung, denn Gesundheit geht ganz klar vor. 13 Stunden lang 4. ist ja auch schon eine Super Leistung. Was nächstes Jahr mit der Teilnahme beim 24-h-Rennen sein wird steht noch in den Sternen. Ich bin mit dem Ergebnis auf alle Fälle sehr zufrieden und die Saison ist noch lange nicht vorbei, da kommen noch einige Rennen bei denen wir unsere Leistungen unter Beweis stellen können.










---------------------------------------------------------------------------

news+news+news 30. Mai 2011

9. Saarschleifen bike Marathon 2011. Den Mädels und Jungs vom Team Saarschleife ist es wieder einmal gelungen eine Veranstaltung aus dem Boden zu stampfen, die seines gleichen sucht. An dieser Stelle an riesengroßes Kompliment. Bei strahlendem Sonnenschein und bei optimalen Bedingungen gingen wir auf der 38-km-Kurzstrecke an den Start. Kurzstrecke aus folgendem Grund, kommendes Wochenende starten wir beim 24-Stunden-Rennen in München und da wollten sich Peter und Frank nicht so verausgaben. Für unser Team war gestern ein erfolgreiches Wochenende. Peter wurde gesamt dritter und sicherte sich in seine Klasse den Sieg. Ralf wurde in seiner Altersklasse 2. Und belegte gesamt den 7. Platz. Frank der sich widerwillig auf der Kurzdistanz anmeldete (Marathon Fan) wurde 4. In seiner Klasse und gesamt belegte er den 20. Platz und dies bei einem Starterfeld von 257 Teilnehmern. Ein super Wochenende geiles Wetter gute Platzierungen was will man mehr. Nächster großer Event ist am 04. – 05.06.11 das 24-h-Rennen in München.

Habe unsere Jungs schon in der Best off Gallerie bei www.sportfotos24.com gefunden. Markus Lutz und sein Team, schießen echt coole Fotos.





---------------------------------------------------------------------------

news+news+news 23. Mai 2011

Gestern war es so weit 7. Schinder Hannes Marathon in Emmelshausen, eine Veranstaltung, an der wir auch schon die letzten Jahre gerne teilgenommen haben. Dieses Jahr machte das Wetter den Veranstaltern mal keinen Strich durch die Rechnung, denn die Sonne schien bis auf einen kurzen Schauer den ganzen Tag. Ralf musste arbeiten und so konnten nur Frank und Peter an den Start gehen. Peter, der sich für den Halbmarathon entschied, belegte in der Klasse Männer den 2. Platz und wurde gesamt 9. Bei 257 Starter ein Super Ergebnis. Frank, der mitten in den Vorbereitungen zum 24-Stunden-Rennen in München steckt, startete mitunter aus Tranigzwecken auf der Langdistanz. Auch er war erfolgreich und belegte in der Klasse Senioren I den 18. Platz. Also ein erfolgreiches Wochenende für unser Team und nächstes Wochenende geht es beim Saarschleifen-Marathon um die Wurst.

Für mehr Bilder diesem Link folgen: Bilder










---------------------------------------------------------------------------

news+news+news 13. Mai 2011

Am Sonntag den 08.05. war es soweit, unser erstes 6 Std Team-Rennen zur European MTB Trophy in Woustviller stand an.
La Racine = Die Wurzel,…tatsächlich gab es einige auf der rund 10 km langen Runde von Woustviller. ca. 90% der gesamten Strecke sind Singeltrails und  die restlichen 10% sind gespickt mit Überraschungen: Senken, Sprünge und Stufen, für jeden etwas.

Da unser dritter Mann ( Frank ) verhindert war mussten wir uns nach Ersatz umschauen, der war schnell gefunden,…Benny Irsch sollte es sein.
Benny der Crossspezialist aus Schmelz war der optimale Fahrer für das Team.
 
Bereits in der ersten Runde hatte Peter einem Sturz, bei dem der Lockout der Magura Durin seinen Dienst quitierte und er den Rest der Runde mit einer starren Gabel fahren musste. Jörg reparierte das Bike und weiter ging´s. Auch Benny und Ralf blieben von Stürzen nicht verschont. Wir verteidigten unseren Platz über die 6 std und waren mit dem Erreichten zufrieden. Am Ende waren es mit 13 Runden und einer Zeit von 6 std 22 min ein dritter Platz in der Senioren Wertung und ein  fünfter Platz in der Gesamt Wertung von 67 Teams.
Es war ein Renntag der Spass machte und erfolgreich zu Ende ging.
 
Befreundete Teams in Woustviller:
Platz 2 Mixed: Team Saarschleife
Platz 3 Open: Team Saarschleife

---------------------------------------------------------------------------

news+news+news 03. Mai 2011

Jetzt geht’s mir großen Schritten in die Rennsaison 2011, hier unser Bericht vom Marathon in Riva del Garda.

28. April 4 Uhr morgens Frank, Peter und ich machen uns auf zum Bike Festival in Riva del Garda, es liegen noch ca. 800 km vor uns, aber wir sind gut durchgekommen und das bedeutete es war noch eine kleine Tour am Nachmittag und ein Weizen bei Mecki`s Bar und Bikeladen drin. Hundemüde und die erste Nacht in Italien. Frank und Peter im Bus und ich ..........

weiter Lesen, einfach dem Link folgen: Gardasee 2011

Zum vergrößern Bilder einfach anklicken!










-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 13. März 2011

Vastness startet in die Saison 2011.  Frank, Peter und ich fahren zum ersten Mai an den Gardasee zum Festival in Riva. Mountainbike Festival Riva del Garda gehört eigentlich schon zur Tradition, was Marathon Rennen betrifft, der Marathon in Riva ist ja auch ein besonderes Erlebnis und das nicht nur, was die landschaftliche Seite betrifft. Starten werden die beiden bei der Ronda-Extrema. Wie es war und wie der Marathon gelaufen ist, darüber werde ich natürlich Berichten.



-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 13. März 2011

Am Sonntagmorgen machten wir uns auf den Weg nach Trier zum 4. X-Duathlon.
Letztes Jahr waren wir zum ersten mal dort mit einem Team ( Peter und Ralf ) am Start. Es sprang ein hervorragender 3. Platz in der Teamwertung heraus.
Die Laufstrecke ist 2,5km lang, hat pro Runde ca. 40 Höhenmeter und beinhaltet den gemeinen Treppen- Anstieg. Die Bike Strecke hat pro Runde 200 Höhenmeter und ist 6,5 km lang.
Dieses Jahr wollte es Ralf in der Einzelwertung wissen.
Der Start erfolgte für Team und Einzelläufer gemeinsam , so dass Ralf nicht wusste wo er in der Einzelwertung lag. Nach den ersten 2,5 Lauf-Km ging es auf die 6,5 km lange MTB-Strecke die zweimal zu bewältigen war. Nach der ersten Runde wurden Ralf und der Luxemburger da Costa als die Führenden in der Einzelwertung angekündigt.
Als es auf die zweite Laufrunde ging lag Ralf in Führung, die er aber gegen den starken Luxemburger nicht behaupten konnte. So kam Ralf in einer hervorragenden Zeit von 55min 26sec als zweiter ins Ziel.


Für mehr Bilder diesem Link folgen: Bilder

Zum vergrößern Bilder einfach anklicken!







-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 10. März 2011

Auch 2011 haben wir dank unserer Partner und Sponsoren wieder ein erst klassiges Racebike auf die Beine gestellt. Ich denke den Gedanken Made in Germany, haben wir so weit wie uns möglich war realisiert. Endorfin hat uns auch 2011 wieder einen sehr leichten und Supersteifen Speed II SL Rahmen zur Verfügung gestellt. Lenker, Vorbau und Sattelstütze sind aus dem Hause Syntace. Bei der Lagertechnik verlassen wir uns ganz auf die Jungs von Acros. Bremsen und Federgabeltechnik stammen natürlich aus dem Hause Magura (zusammen mit Endorfin ein Partner der ersten Stunde).
Schwalbe sorgt mit Ihren Produkten für den richtigen Grip. Haico weehls hat uns extra einen einzigartigen Laufradsatz zusammengestellt, der mit seinem sehr außergewöhnlichen Namen „Clockwork orange“ schon eine besondere Position einnimmt. Bei der Schaltung und dem Antrieb verlassen wir uns auf Scram.
Ein Racebike wie aus dem Lehrbuch. An der Stelle noch mal vielen Dank an alle die uns unterstützt haben und es möglich gemacht haben ein so ein Bike auf die Beine zu stellen. Jetzt kann's losgehen....... Renntermine werde ich die Tage bekannt geben.



-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 6. März 2011

Vastness geht 2011 auf keinen Fall Baden (Bilder Freibad), nur es nicht immer einfach die rechte Location zu finden. Zumal Mountainbiker in den Wald gehören oder in ähnliches Gelände. Der Grund warum wir heute die Chance genutzt und uns bei eisiger Kälte auf in den Wald gemacht haben. Wir haben es geschafft ein paar authentischere Bilder zu machen und das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Die Saison fängt ja auch erst an und es werden noch viele Bilder von Frank, Peter und Ralf folgen. Diese Bilder sollen ein kleiner Vorgeschmack auf unser Outfit 2011 sein, bei diesen Temperaturen, die wir heute Morgen hatten, muss man zwangsläufig auf wärmende Accessoires zurückgreifen. Unser Zeitfenster war auch sehr begrenzt, denn es ist ja schließlich Fasching, aus diesem Grund wünscht das Team ­vastness allen ein paar schöne närrische Tage.

-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 28. Februar 2011

Gestern war es endlich so weit, das Wetter spielte halbwegs mit und jeder von uns hatte Zeit. Einen Termin zu finden an dem alle von uns Zeit haben ist ein Schwieriges unterfangen, Familie und Schichtarbeit machen es uns nicht gerade einfach. Peters Mutter ließ ihre Beziehungen spielen und wir bekamen zutritt zum Schmelzer Freibad. Ein besonderer Spot, so hatten wir es in Erinnerung. Es kam aber anders, als wir dachten, wir wussten dann doch nicht so recht, wie wir mit der Location umgehen sollten. Das Wetter war cool und wir waren da, also machten wir das Beste daraus. Das Resultat könnt Ihr ja auf den Bilder erkennen. Ich finde unser neues Outfit 2011 ist der Hammer. Ein großes Dankeschön an alle Partner die uns dieses ermöglicht haben und wir hoffen es im Verlaufe der Saison zurückgeben zu können. Mit Erfolgen und guten Rennen, unser nächstes Fotoshooting findet dann an irgendeinem coolen Spot im Wald, statt um unsere Bikes in Action präsentieren zu können. Gestern standen die Jungs und ihr neues Outfit im Vordergrund. Veil Spaß mit den Bildern.

Jetzt kann die Saison 2011 starten wir sind bestens vorbereitet und können es kaum erwarten, last euch Überraschen.

Hier alle Bilder nochmals als Slideshow: Bilder










-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 24. Januar 2011

Unser Leistungstest 2011, der dieses Jahr im Trewa-Sport in Rehlingen stattfand, wurde wieder von unserm Spezialisten Sascha Krämer durchgeführt. Sascha Krämer ist ehemaliger Rennrad-Bundesliga-Fahrer und jetziger Laktatdiagnostiker und Internationaler indoor ­cycling Mastertrainer. Auch 2011 stellte er uns wieder seine Erfahrung zur Verfügung. Der Leistungstest wurde in Form einer Laktatdiagnostik durchgeführt. Bei Ralf, Peter und Frank wurde auf einem speziellen Ergometer einen Stufenbelastungstest durchgeführt. Am Ende einer jeden Stufe wurde die Herzfrequenz notiert und ein Tropfen Blut aus dem Ohrläppchen genommen um die Laktatkonzentration zu überprüfen. Mit einer speziellen Software legte Sascha die individuellen Werte fest und erstellte jedem der Drei einen persönlichen Trainingsplan. Auch 2011 waren die Werte von Ralf, Peter und Frank in etwa gleich und konnten bezüglich ihres Trainingsplans gleich eingestuft werden. Die Stärke unseres Teams für die Saison 2011 ist nun dokumentiert und jetzt gilt es, die Stärke in den Rennen zu beweisen.

Für mehr Bilder diesem Link folgen: Bilder










-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 24. Januar 2011

Gestern war der alljährliche Crosslauf am Kaltenstein in Lebach. Bei trocken kaltem Wetter wagten sich ca. 440 Starter auf die Strecke. Ein nicht ganz einfacher Kurs, wie mir einige Starter am Ende des Rennens bestätigten. Ralf unser Läufer im Team startet ab und an gerne bei Veranstaltungen wie diesen. Ralf startete beim Hauptrennen über die 9,8 km lange Strecke und kam als Dreizehnter in Ziel. In seiner Altersklasse wurde er Vierter mit einer Zeit 51:15.








-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 01. Januar 2011

Hallo und herzlich Willkommen im neuen Jahr, ich hoffe ihr hattet alle eine guten Start. Bei uns lief alles bestens. Das neue Jahr ist noch keine zwei Wochen alt und unser Programm 2011 startet am Wochenende. Wir haben unsere erste Laktatdiagnostik im Trewa-Sport in Rehlingen. Ich bin momentan etwas in Schwierigkeiten bezüglich Internet, bin gerade umgezogen und muss laut Auskunft noch etwa drei Wochen warten bis ich wieder zum Internet Zugang habe. Versuche aber trotz dieser Umstände euch auf dem Laufenden zu halten. Also erster Akt 2011 Laktatdiagnostik im Trewa-Sport am Samstag den 15.01.11 werde natürlich mit meiner Kamera dabei sein Bilder und Bericht gibt es Anfang nächster Woche. Den Jahresrückblick 2010 bin ja auch noch Schuldig.

-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 22. Dezember 2010




Einfach nur auf Bild klicken!

-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 01. Dezember 2010

Arbeite gerade an unserem Jahresrückblick in Bilder, diesen werde ich noch diese Woche Online stellen. Wir sind schon wieder voll in den Vorbereitungen für das kommende Jahr. 2011 soll sich Einiges ändern! Alle Änderungen an unserer Internetseite die ich mir schon seit langem vorgenommen habe, will ich endlich realisieren. 2011 werden wir auch neue Partner bzw. Sponsoren haben, dazu aber Später mehr. 2011 werden wir auch  an einigen Cross- Duathlon Wettbewerben teilnehmen, denn wir haben festgestellt dass diese Art von Abwechslung der ganzen Idee sehr gut tut. Also wie schon geschrieben der nächste Schritt wird sein, unser Jahresrückblick 2010.

Hier ein kleiner Vorgeschmack:










-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 25. November 2010

Kann fast nicht Glauben das wieder eine Saison vorbei ist, wenn ich mich auf mein Gefühl verlasse, war das eine sehr schnelle Saison. Die Zeit flog nur so an uns vorbei. Rückblickend war es ein gutes Jahr für uns alle. Ralf der neu zu uns gestoßen ist hat sich gut eingepasst und ist nicht nur freundschaftlich eine Bereicherung für unser kleines Team. Wir haben uns gesucht und gefunden. Wie schon in den Jahren zuvor haben wir wieder eine sehr konstante Saison hinter uns gebracht in der wir sehr viel gelernt haben. Erfahrungen die uns nicht nur Menschlich und als Team weitergebracht haben. Eine Wettkampfperiode mit allen Höhen und Tiefen. Ein weiteres Jahr in dem wir mit unseren Partnern (Sponsoren) noch enger zusammen gewachsen sind, Vertrauen und Ehrlichkeit zahlen sich auf Dauer einfach aus. An dieser Stelle ein ganz dickes Dankeschön an unsere Partner die uns wieder eine unbeschreibliche Saison ermöglicht haben, wir vom Team Vastness freuen uns schon auf die Zusammenarbeit im Jahr 2011. Nächste Jahr haben wir allen Grund zu feiern denn dann gibt’s uns schon fünf Jahre.

-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 13. August 2010

Am Sonntag starteten Ralf und Frank als Team beim 13ten Morbacher Crossduathlon. Für Ralf war dies der zweite Wettkampf an diesem Wochenendenach dem Berglauf am Tag zuvor. Bei Kaiserwetter gingen die Teams und Einzelstarter zeitgleich auf die anspruchsvolle Strecke. Zurück zulegen waren 4,7km laufen, 20km mit dem MTB und dann wieder 4km laufen. Ralf lief  einen Schnitt von rund 4min je km und Frank brauchte trotz Magen-Darmbeschwerden nur 50.49min für die 20km. Am Ende sprang ein erfreulicher 5ter Platz raus.



-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 10. Oktober 2010

Ralf startete diesen Samstag den 09.10 beim Litermont-Berglauf.
Der Litermont ist alljährlich Schauplatz des ältesten Berglaufes im Saarland. Bereits zum 13. Mal richtete der TV Nalbach den Lauf hinauf auf den Litermont, der sich bis in eine Höhe von 414 Meter oberhalb des Primstales erhebt, aus.
Die Strecke ist 9km lang und hat ca. 350hm. Auf der anspruchsvollen Strecke die über teile der Litemontgipfeltour führten belegte Ralf in seiner AK den 3ten Platz mit einer Zeit von 39.53min. Bilder folgen.

-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 15. Sebtember 2010

Eurobike 2010, musste das schöne Bild von Peter und Frank am Endorfin Stand einfach mit meinem Handy festhalten.



-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 30. August 2010

Vastness, so war die Idee soll für die Vielfalt des MTB Sports stehen. Ohne ein Rennrad ist auch das Trainings Volumen für Mountainbike Rennen nicht zu bewältigen, Grundlage und Ausdauer sind die Vorraussetzungen für gute MTB Rennen und diese können am besten mit Straßen Km erzielt werden. Peter Sprach schon lange davon an einem Straßenrennen teil zu nehmen und Ralf der zur Zeit wegen eines Unfalls mit einem PKW Außergefecht ist schlug Peter vor am Berg- Einzel Zeitfahren in Wincheringen teilzunehmen. Veranstalter war der “RSC-OBERMOSEL-WINCHERINGEN” ich persönlich habe noch nie etwas von diesem Verein gehört, aber der Straßenrennsport ist auch nicht das Terrain auf dem wir uns normal bewegen. Die Teilnahme an bereits drei Cross Duathlon Veranstaltungen hat gezeigt das wir auch in anderen Disziplinen, rund ums Radfahren, Erfolge erzielen können. Die spontane Entscheindung von Peter hat’s wieder mal gezeigt, denn er hat das Rennen über 2,9 Bergkilometer als Sieger aller Klassen gewonnen. Herzlichen Glückwunsch Peter, mit einem Schnitt von 28 km/h fegte Peter die fast 3 Kilometer hinauf und ließ so die gesamte Konkurrenz hinter sich.   










-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 22. August 2010

Frank startet gestern mit seinen Brüdern beim Pfälzerwald Marathon. Dies sollte die letzte Testfahrt für ihre geplante Alpen Überquerung werden. Motto: Nur so zum Spaß.... Aber wer Frank kennt weiß entweder ganz oder gar nicht. So lies er seine Brüder hinter sich und belegte am Ende den 5. Platz. Frank teilte mir am Telefon mit, seine Brüder waren auch sehr zufrieden mit ihren Ergebnissen und so steht der geplanten Überquerung der Alpen nichts im Wege. Wenn ich noch Bilder von Franks Teilnahme beim Pfälzerwald Marathon bekomme werde ich diese natürlich sofort Online stellen.

Link zur Hompage des Veranstalters:  Pfälzerwald Marathon

Habe Frank schon in der Best off Gallerie bei sportfotos24.com gefunden. Markus Lutz und sein Team, schießen echt coole Fotos.



-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 22. August 2010

Samstag der 21. August war ein besonderer Tag für mich, denn seit es die Idee Vastness gibt habe ich davon geträumt mal etwas mit meinen Jungs zu Unternehmen. Gestern war es soweit, nach einer langen Vorgeschichte und viel Training meinerseits, starteten Peter und ich beim Crossduathlon in Weiskirchen. 5 km Laufen, 20 km MTB und dann wieder 5 km Laufen. Eine Coole Sache..... mir war gar nicht bewusst wie anstrengend  so ein Wettkampf sein kann, mit dem Training nicht zu vergleichen. Wir haben es aber geschafft, 15 Zweierteam waren mit uns am Start. Dank Peters hervorragender Zeit auf der MTB Strecke haben wir den 4. Platz belegt, womit ich niemals gerechnet hätte. Der Virus Wettkampf hat mich gepackt und ich hoffe es war nicht der letzte den wir zusammen bestreiten.

Hier alle Bilder nochmals als Slideshow: Bilder

 










-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 16. August 2010

Am Samstag war es mal wieder soweit Kirmesrennen in Hirzweiler. Ein Rennen bzw. ein Event der immer wieder Spaß macht. Der RV Tempo Hirzweiler hat sich auch 2010 wieder sehr viel Mühe gegeben und eine super Veranstaltung auf die Beine gestellt. Ralf der noch unter den Folgen eines Unfalls mit einem PKW litt, konnte leider nicht am Kirmesrennen teilnehmen. So mussten Frank und Peter alleine unser Team vertreten. Trotz Unwetter Warnungen war das Wetter unser Freund und wir hatten einen coolen Renntag. Kirmes Rennen in Hirzweiler bedeutet der Kampf gegen die Uhr und inneren ……hund.  Eine Runde ist um die fünf Kilometer lang und wird zweimal gefahren. Das bedeutet ca. 20 Minuten unter Hochspannung und Puls am Anschlag. Für uns als Team eine Erfolgreiche Veranstaltung, denn Peter der schon immer und den Top drei war konnte dies wieder bestätigen, mit einer Zeit von 26.14 Minuten belegte er den 3. Platz. Frank der auch sehr schnell unterwegs war, wurde in seiner Altersklasse Sen 1 mit einer Zeit von genau 29 Minuten mit dem 8. Platz belohnt.

Mehr Bilder gibts unter diesem Link: Slideshow, Kirmesrennen in Hirzweiler










Bilder von der Siegerehrung. Handy uploads.




-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 13. August 2010

Hier noch ein paar spezial Bilder von Ralf die beim Rennen in Neustadt geschossen wurden. Bilder beim Sportograf zu kaufen ist immer eine Grantie für gute Bilder, besonders bei Action-Fotos wie diesen.









-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 9. August 2010

Ein Wochenende mit Höhen und Tiefen auf 3 verschiedenen Distanzen. Peter, Ralf und ich waren in Neustadt und Frank meldete sich in letzter Minute zur Langdistanz in St. Wendel an. Einerseits hatten wir ja gestern Glück mit dem Wetter denn es war besser als erwartet und so waren Peter und Ralf auch sehr motiviert auf dem Weg nach Neustadt. Ralf unser Kurzstrecken Spezialist und Peter der Mann für die Mitteldistanz. Peter der als erstes um 9.15 Uhr auf die Strecke ging hatte einen sehr guten Startplatz und war vorne mit dabei als es darum ging die 50 km zu bezwingen. Angeblich eine der härtesten Strecken in ganz Deutschland.  Wurde aber schon nach kurzer Zeit von Magen Problemen und  Übelkeit geplagt und konnte somit das Renne nur mit einem 25. Platz beenden, trotzdem noch eine super Leistung. Ralf der eine halbe Stunde später startete fuhr die ersten km auch unter den Top zehn musste aber nach zwei Plattfüßen und einem Sturz letztendlich aufgeben. So ganz gehen. Was Frank zu derzeit in St. Wendel machte wussten wir ja nicht. Dort war ja Marathon World Cup und ein Starterfeld das seines gleichen Sucht. Ich konnte gestern nur dem Internet entnehmen das Frank 14. in seiner Altersklasse wurde, super Resultat bei der Konkurrenz.
Frank ist halt ein alter Hase und er kennt diese Ecke des Saarlandes wie seine Westentasche. Nochmal Herzlichen Glückwunsch.










-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 29. Juli 2010

Sommerzeit Urlaubszeit…. Ich war gerade auf einem Kurztrip in den Alpen und Peter war letzte Woche im Süden um ein bisschen Sonne zu Tanken. Ralf startet diese Woche in seinen wohlverdienten Jahres Urlaub. Letztes Wochenende am 25.07.10 endschieden sich Frank und Peter spontan am Rennen in Rodenbach teilzunehmen. Eins der wenigen Rennen die gegen die Uhr gefahren werden. (Einzelzeitfahren) Die Strecke rund um Rodenbach in der Nähe von Kaiserslautern lässt nichts zu wünschen übrig und hat alles was ein richtiger Mountainbike Rundkurs brauch. Für Peter und Frank lief’s richtig gut, denn die Konkurrenz war wie immer sehr stark. Peter brauchte für die gesamte Strecke 1:06.36 und belegte somit Platz 6, Frank der für die ….. km 01:10:26 belegte einen Super 7. Platz. Also ein rundum zufrieden stellendes Wochenende für unser Team.

An dieser Stelle einen recht Herzlichen Dank an die Jungs von Sportfotos24.com sie haben die Bilder zu Verfügung gestellt und zur Privaten Nutzung freigegeben. An dieser Stelle nochmals vielen Dank.

Link zur Seite:  Sportfoto24





-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 14. Juli 2010

Bilder vom Rennen am Erbeskopf online. Bericht folgt.
Link zu den Bilder als Slideshow: Bilder

Oder hier zum Einzel anklicken.










-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 10. Juli 2010

Hier noch ein paar Bilder vom 24h Rennen in München die ich unbedingt noch nachreichen wollte. So ein Professionelles Erscheinungsbild wie dieses Jahr hatten wir noch nie. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Magura für das Zelt und die Fahnen und Endorfin mit denen wir unsere Bikes 2010 zusammengestellt haben.







-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 6. Juli 2010

Wie versprochen noch mehr Bilder vom 24h Rennen in München. Bilder von Frank liefere ich noch nach. Am Wochenende starten wir beim Rennen am Erbeskopf, dieses Jahr unter dem Motto „Bezwinge den Erbeskopf“. Mit viel Glück spielt das Wetter dieses Jahr mit, im letzten Jahr war die Veranstaltung ja eine einzige Schlammschlacht.

Link zur Homepage des Veranstalters:  Erbeskopfmarathon 2010

Bilder vom 24h Rennen in München: Einfach hier klicken und es geht zu einer Slideshow oder unterhalb des Textes als Einzelbilder.










-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 30. Juni 2010

24H Rennen in München

Am Wochenende vom 25.06.10 bis 27.06.10 war das 24H Rennen in München.  24H Radfahren! Eine lange Zeit, das denke ich mir auch immer wieder. Wie kann man so etwas durchhalten. Disziplin, Ernährung, Training und vor allem auch einen starken Willen. Dies sind nur einige der vielen Eigenschaften, die man alle unter einen Hut bringen muss, um ein solches Rennen durchhalten zu können. Peter ist als Einzelfahrer an den Start gegangen und als Zweierteam sind dieses Jahr Ralf und Frank gestartet. Das Wetter war unbeschreiblich gut und die Umgebung ums Olympia Stadion ist eine Kultstätte des Sports, die zu Höchstleistungen anspornt. Mehr als 2500 Starter stellten sich dieses Jahr erneut dieser Aufgabe, wie wir. Zu Beginn lief auch alles bestens. Die ersten 10H waren ein Traum. Frank und Ralf waren super unterwegs und hielten über lange Zeit den 6. Platz aber in 24H kann sich noch einiges ändern, dessen waren wir uns immer bewußt. Peter verteidigte seinen momentan 8. Platz als Einzelfahrer beharrlich. Der Start an diesem Rennen bedeute uns allen sehr viel und die Jungs trainierten auf das Ziel hin an die Erfolge der vergangenen Jahre anzuknüpfen. Umso schwieriger war es für uns die Entscheidung zu treffen, nach 13H das Rennen abzubrechen. Peter und Ralfs Körper spielten verrückt. Bedingungen die das Weiterfahren nicht zugelassen haben, denn die Gesundheit geht vor.

Im Nachhinein wird immer deutlicher was es für uns als Team heißt diese Entscheidung zu treffen und gemeinsam zu tragen. Wir können aus dieser Niederlage mehr Kraft schöpfen. Es ist kein Pluspunkt unserer Erfolgsliste aber ein Pluspunkt unseres Teamgefühls. Auch die Ursachenforschung ist aus diesem Blickrichtung sehr fruchtbar. Hochmotiviert schauen wir ins nächste Jahr und …

(Ist ja nicht schlimm, es gibt ja ein nächstes Jahr. Ein Gedanke der eigentlich an dieser Stelle Mut machen sollte für mehr. Klar so schnell geben wir nicht auf, nur weils einmal nicht so lief wie wir uns das vorstellten. Mit einer „Niederlage“ zurechtzukommen muss ja auch gelernt sein. Uns hat der Start beim 24H Rennen in München auf jeden Fall als Team weiter gebracht).

Noch mehr Bilder gibt es in den nächsten Tagen.










-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 21. Juni 2010

Am Freitag ist es soweit, eins unserer Saison Highlights rückt näher, das 24h Rennen in München. Dieses Jahr hat sich einiges geändert im vergleich zu den letzten Jahren Frank und Ralf starten im zweier Team und Peter will sich allein auf die 24h begeben. Wie in den Jahren zuvor werde ich mit der Kamera dabei sein und versuchen so viele eindrücke wie möglich einzufangen. Ein Tage führe ich natürlich auch und werde genau berichten was geschehen ist. Peter, Frank und Ralf sind schon sehr aufgeregt und Fiebern dem Start am Samstag entgegen. Dieses Jahr hat sich auch vom Veranstaltungs- Plan einiges geändert den wegen der Fußball WM wird schon früher gestartet. Unten findet ihr einen Link zur Homepage des Veranstalters. Wir sind gut vorbereitet und bestens ausgestattet. So ein Event jetzt eine detaillierte Planung im Vorfeld voraus. Franks Mutter ist auch wieder dabei und sorgt für unser Leibliches Wohl. Den es gilt die guten Platzierungen der letzten Jahre zu verteidigen oder sogar zu verbessern.

Link zur Homepage des Veranstalters:  24h Rennen München

Für alle die noch mal Lesen wollen was letztes Jahr so alles passiert ist hier noch ein Link zum Rennen des letzten Jahres.

Link: 24 h Rennen 2009










-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 06. Juni 2010

Hier noch ein paar Bilder vom Saarschleifen Marathon. So sehen Bilder vom Profi aus. Auf den Bildern ist sehr gut zu erkennen unter welchen Bedingungen Frank, Peter und Ralf am Start waren. Hier ein paar Bilder zum Anklicken und natürlich auch als Slideshow. (das sind ein paar mehr)

Link zu den Bildern: Bilder










-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 01. Juni 2010

Saarschleifen Marathon 2010

Saarschleifen Marathon 2010 eine Veranstaltung die aus ihren Kinderschuhen heraus gewachsen ist, besser kann man es nicht beschreiben. Mittlerweile nicht mehr aus dem Renn-Kalender weckzudenken. Trotz eines Wetters das man mit Worten nicht beschreiben kann, haben die Mitglieder des Vereins wieder eine Super Arbeit getan und eine Reibungslos funktionierende Veranstaltung auf die Beine gestellt. Für uns lief gleichermaßen gut Peter und Ralf die sich für die 40 km Kurzstrecke entschieden legten einen Super Sprint aufs Paket. Peter wurde gesamt sechster und in seiner Altersklasse dritter mit einer Zeit von 1:38:52, Ralf der ihm dicht auf den Fersen war wurde gesamt siebter und in seiner Altersklasse erster mit einer Zeit von 1:39:13. Frank der sich das volle Programm geben wollte nahm die Marathon-Distanz in Angriff und quälte sich über die 107 km, wurde Gesamt 78 ter und in seiner Altersklasse 34ter mit einer Zeit von 5:47:57. Ein Super Wochenende für unser Team.

Bilder vom Saarschleifen Marathon: Slideshow








-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 31. Mai 2010

Hier noch einige Bilder von Ralf aus Theux, so sieht es aus wenn Profis Bilder machen. Eine ganz andere Hausnummer.

Link zu der Slideshow: Bilder von Ralf

-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 26. Mai 2010

Unser Debüt in Belgien ein voller Erfolg........

Am Sonntag hatten wir unser erstes Rennen für die Saison 2010 und das in einem anderen Land! Nämlich in Belgien und das bedeutet um fünf Uhr aufstehen, sehr früh doch wie sich später am Tag rausstellte hat es sich gelohnt. Wie ist ein Mountain Bike Rennen in Belgien? Zuerst einmal ist kein Unterschied zu erkennen aber der zweite Blick lässt festellen, es ist anderes. Die Organisation ist irgendwie vom ganzen Ablauf her Cooler und nicht so streng wie in Deutschland. Belgien ist halt eine Radsport Nation. Auch die 70 km Distanz für die sich Peter, Ralf und Frank entschieden waren anspruchsvoller. Im Vergleich zu anderen Veranstaltungen. Viele kurze Anstiege und viele Wurzel Passagen die den Fahren einiges abverlangten.  Für uns war dieses Wochenende ein voller Erfolg, ein 5. Platz, ein 7. Platz und ein 17. Platz sind die Ergebnisse mit denen wir am späten Nachmittag Belgien wieder verlassen haben.


Hier die Bilder von unserem ersten Rennen: Ardennes Trophy 2010

Hier ein paar Bilder zum Anklicken.........

 










-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 21. Mai 2010

Gestern war es endlich so weit, trotz des schlechten Wetters haben wir uns dazu entschieden ein paar Bilder zu schießen. Die Saison hat angefangen und wir haben noch nichts Sichtbares von unserem Erscheinungsbild 2010 auf der Homepage. Naja, lange Rede kurzer Sinn einfach Bilder anklicken und Genießen. Für alle die es etwas Komfortabler haben wollen, unten noch ein Link zur Slide-Show. An Pfingsten (Montag)   fahren wir ein Rennen in Belgien, bin mal gespannt, soll in der Nähe von Spa sein. Abwarten, bin mit dabei also gibt’s reichlich Bilder und Informationen.

Link zu Slideshow: Die ersten richten Bilder 2010












-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 18. Mai 2010

Vastness Racing Team mit Super Strat in die Saison.........

Am Sonntag, den 16. Mai fand das Finalrennen des Eifel-Mosel-Cups 2010 in Bekond statt. Frank der als einziger von unserem Team hier am Start war belegte den 7. Platz in seiner Klasse, ein gutes erstes Rennen, wenn man bedenkt das unsere Bikes erst zwei Tage davor fertig gestellt wurden und die Zeit um sich an das neue Fahrgefühl zu gewöhnen nicht da war. Ich hatte leider noch nicht die Chance, länger mit Frank zu reden um genaueres zu erfahren. Über Wetter, Rennen usw. Wird aber heute Abend von mir nachgeholt. Peter endschied sich an einem klassiger teilzunehmen und zwar beim Worldclass Marathon Challenge in Offenburg 2010. Mit einem Super 6. Platz auf die 63 km Distanz hat Peter das Rennen beendet. Rundum ein sehr guter Einstieg ins Renngeschehen 2010. Ich versuche natürlich auch an Bildmaterial zu kommen und werde dieses später nachreichen.

Infos Marathon Offenburg:  Link zur Homepage des Veranstallters

-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 14. Mai 2010

Einfach Bild anklicken! Neues Bike 2010 mit unsern Partner.



-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 12. Mai 2010

Gestern Abend war es endlich soweit! Unsere neuen Bikes sind fertig und das Resultat kann sich sehen lassen. Alles so wie wir es uns vorgestellt haben. Das lange Warten hat sich also gelohnt. Jetzt kann's losgehen. Am Sonntag ist auch der erste Wettkampf 2010 in Offenburg. Dazu aber später noch mehr. Hier erst einmal die ersten Bilder der neuen Maschine. 100% Power, Made in Germany (fast).
Wenn das Wetter mitspielt versuche ich diese Woche noch einige Bilder zu machen und mehr Informationen über unser neues Bike gibt es auch noch.






-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 07. Mai 2010

Unser neues Bike beginnt Formen anzunehmen! Ab jetzt Rollen wir auf Laufrädern der Firma Haico Systems. Haider Knall, hat sich auf den Laufradbau der Spitzenklasse spezialisiert und das mit Erfolg.
Seine Konzepte sind einfach unbeschreiblich und setzen neue Maßstäbe im Laufradbau. Die Grenzen des Machbaren stets neu auszuloten, um auf der Suche nach individuellen Lösungen immer neue Wege zu finden – das ist der Motor seines Schaffens.  Haider hat sich sofort bereit erklärt uns auf unserm Weg zu begleiten. An dieser Stelle ein großes aber sehr großes Dankeschön. Ausgestattet sind wir mit dem limitierten Laufradsatz, mit dem Namen „ClockworX Orange“. Wer den Weltbekannten Film kennt, weiß was ich meine wenn ich von abgefahren Rede. Der Laufradsatz ist der Hammer. Die Bilder bestätigen diese Aussage, anklicken und genießen.

Webseite des neuen Partners: Haicowheels






-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 06. Mai 2010

Nächste Woche ist es endlich so weit, der größte Teil unseres neuen Bikes ist da. Dann gibt es auch gleich die ersten Bilder und als kleinen Vorgeschmack, hier schon einmal ein Bild von unser neuen Magura Bike Bekleidung und dem Helm den KED extra für uns angefertigt hat. Mehr dazu, wenn alles da ist. Wir sind alle voller Ewartung das es endlich los geht, können es kaum erwarten und freuen uns schon auf uneren ersten Wettkampf.



-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 16. April 2010

Am 11.April haben Peter und Ralf an der offenen Lothringischen Meisterschaft im Duathlon teilgenommen. Peter und Ralf waren als Team dort gemeldet. Ralf übernahm mal wieder den Part des Laufens und Peter den des Radfahrens.
Der Start erfolgte am alten Hafen in Saargemünd und verlief 4 km an der Saar entlang. Ralf kam nach 15 min 06 in die Wechselzone und übergab an den schnellen Peter. Die 22 km lange Radstrecke verlief um Umland von Saargemünd auf einer leicht welligen Strecke auf der auch der Wind blies. Peter war bereits nach 37 Minuten und 36 Sekunden wieder in der Wechselzone und übergab wieder an Ralf der nochmal 4 km laufen mußte. Nach 15 Minuten und 17 Sekunden war auch dies geschafft.
Am Ende war unser Team Sieger dieses Duathlon`s mit einer Zeit von 1 Std 8 Min und 9 Sekunden.



-----------------------------------------------------------------------------

news+news+news 16. April 2010


Hallo lange her das wir uns gemeldet haben aber es war einfach nichts los und mit Gewalt will ich unsere Internet-Seite jetzt wirklich nicht beladen. Ich war in der  Zwischenzeit in Urlaub und in diesen 10 Tagen hat sich einiges getan. Ked unser Helmsponsor hat uns die neuen Helme zugesendet und diese sind einfach unbeschreiblich cool. Bilder folgen in den nächsten Tagen. Die neuen Rahmen sind auch da, großes Lob an Endorfin unseren langjährigen Partner. Bilder kommen mit den Helm Bilder.
Wenn ihr den Link unten anklickt bekommt ihr eine Fotostrecke mit den neuen Endorfin Produkten zu sehen geile Bilder. Der Link wurde uns Markus Lutz sportfotos24.com zu Verfügung gestellt. Recht Herzlich Dank an dieser Stelle.

Link:  Fotostrecke Endorfin best off

-----------------------------------------------------------------------------

news + news + news 07. März 2010

 

Die neue Saison rückt Schritt für Schritt näher und in der nächsten Zeit werden die News auf unserer Seite auch wieder mehr, denn es geht los. Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack auf die neuen Rahmen von Endorfin für unsere Saison 2010. Vastness ist dieses Jahr in einem neuen Kleid unterwegs, wir wurden der Farbe weiß etwas müde, klar war eine neue Farbe muss her. Aber welche? Für Alexander Marke, Eigentümer der Marke Endorfin war klar, die Farbe muss auffallen! Ich denke wir haben den Nagel auf den Kopf getroffen, die Rahmen sind der Hammer. Allerdings sind dies nicht die Rahmen der Jungs sondern meine, aber es geht ja nur um die Farbe. Frank, Ralf und Peter fahren einen Endorfin Speed II SL. Bilder folgen. Was sich sonst noch so geändert hat gibt es in den nächsten Tagen.

Hier noch mal als Bildergalerie: Link zu den Bildern.










-------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 24. Februar 2010

Am letzten Wochenende waren wir auf Abwegen unterwegs, damit meine ich Peter und Ralf haben an einem Wettkampf teilgenommen der eher untypisch ist für unser Team. Am Wochenende war in Trier der 3. X Duathlon. Einen Link zur Homepage des Veranstalters gibt’s natürlich auch noch. Der X Duathlon ist nun schon unser zweiter Wettkampf für diesen Winter und es waren wahrhaft Winterliche Bedingungen in Trier. 2,5km Laufen • 12,5km Biken • 2,5km Laufen das war die Aufgabe für Peter und Ralf, Ralf der den Part des Laufens übernahm und Peter den mit dem Bike, machten einen Super Job. Am Ende belegten wir den dritten Platz, wie geil ist das. Super Leistung und wieder mal ein Beweis das uns Team –Wettkämpfe liegen. 56 Minuten und 24 Sekunden benötigen die beiden für die komplette Distanz. Bilder bekomme ich hoffentlich noch nachgeliefert und werden dann sofort Online gestellt. Wer aber schon mal einen kleinen Eindruck bekommen will, kann bei Norbert Martini alles über den Wettkampf lesen. Benjamin der als Einzel-Starter startete belegte in seiner Klasse den ersten Platz.

Link zur Hompage Norbert Martini:  www.nmbiking.de

Link zur Homepage des Veranstalter:  www.x-duathlon.de

-------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 5. Februar 2010

Ausführlicher Bericht über unseren Leistungstest.

Sonntagmittag 13.30 Ralf, Peter, Frank und Ich machten uns auf den Weg
nach Neustadt an der Weinstraße zum Leistungstest in einem Fitnessstudio......


Leistungstest: Bericht und Bilder

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 31 . Januar 2010

Erstes Rennen 2010, Ziegler City Sign Icerider. Frank und Ralf haben sich heute Morgen auf den weg nach Schömberg gemacht. Konnte leider nicht mit, war gestern in Stuttgart bei Paul Lange (Shimano) mit Paul und Günther einkaufen für den Laden. Frank und Ralf hatten wohl wirklich Glück, damit meine ich das Wetter und das nichts passiert ist während des Wettkampfes passiert ist. Aber das Wetter war halt wie man sich einen Icerider vorstellt kalt und Schnee hatten sie auch in rauen Mengen. Optimal. Dort unten ist es wirklich kalt ich war auch schon zweimal dabei. Das Starterfeld war mal wieder sehr stark, alle bekannten Teams waren am Start. Insgesamt 102 Starter, für so ein Rennen um diese Jahreszeit, ganz schön viele. Davon sind nur 76 Fahrer angekommen. Aber jetzt wieder zu Frank und Ralf bei denen es Super gelaufen ist. Frank wurde 23. und Ralf war kurz dahinter und belegte Platz 27. Beide sind mit Ihrer Leistung sehr zufrieden. Herzlichen Glückwunsch an euch beide. Alle genauen Infos findet ihr unter den nachfolgenden Links.

Ergebnis-Listen (zweiter Link von unten):  Listen

Die Bilder als Slideshow: Bilder

Und hier nochmal zum Anklicken.







---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 28 . Januar 2010


Am Sonntag den 31.01.10 geht`s endlich los unser erstes Rennen für die Saison 2010. Wie schon die letzten Jahre beginnen wir mit dem Ice-Rider in Schömberg. Das Wetter, so sieht es momentan mal aus, trägt seinen Teil dazu bei, dem Namen der Veranstaltung alle Ehre zu machen. Frank und Ralf werden für Vastness an den Start gehen. Ich kann leider nicht dabei sein. Paul, Günther und ich fahren zu Paul Lange (Shimano) nach Stuttgart. Übrigenns die Ergebnisse von unserm Leistungstest sind da, Bilder sind schon Online und der Bericht dazu folgt die Tage.

Leistungsdiagnostik: Bilder

Link zur Seite des Veranstalters:  Ice-Rider

Bilder vom Ice Rider 2009: Bilder

 

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 01. Januar 2010

Das neue Jahr hat bis dato schon gut angefangen. Peter unser Modell im Team ist wieder auf einer ganzseitigen Werbung von unserem Helm-Sponsor KED in der Dezember Ausgabe der Pedaliero. Die Zeitschrift Pedaliero ist eine der besten Bike Zeitschriften die es meiner Meinung nach auf dem Markt gibt. Wenn ihr euch selbst mal ein Bild davon machen wollt klickt einfach mal folgenden Link an. Die Zeitschrift kommt sechsmal im Jahr und verblüfft mit ihrem Inhalt und Layout. Die Qualität der Bilder ist nicht so toll, hab sie einfach so abfotografiert.

Link zu Pedaliero:  www.pedaliero.de
Link zu Flash Slideshow: Bilder 







---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 28. Dezember 2009

Hallo alle miteinander! Na gut über die Feiertage gekommen? So schnell geht ein Jahr vorbei und das neue steht schon vor der Tür. Die neuen Bikes für das Jahr 2010 sind in Arbeit. (Freu, freu…….) In kleinen Schritten geht’s voran. Aber im Januar ist schon einiges los. Leistungstest, dazu später aber noch mehr mit Bildern und allem drum und dran. Dann wie alle Jahre wieder der Eis Rider Schömberg. Hier hab ich noch ein paar Bilder von den heiligen Hallen. Damit meine ich das kleine Museum bei Magura, dort zu sehnen ist alles was Magura je auf den Markt gebracht. Da sind ein paar schöne Teile dabei.








---------------------------------------------------------------------------------------
Weihnachtsnews 22. Dezember 2009

Team vastness wünscht allen die uns in der Saison 2009 begleitet haben ein frohes Fest und ein paar besinnliches Tage. Danken möchten wir auch all denen die uns im Jahr 2009 unterstützten und Zeit mit uns verbracht haben.
Besonderer Dank, gilt all unseren Sponsoren ohne die eine Saison wie dieses Jahr nicht möglich gewesen wäre.

„Freude läßt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.”
Mark Twain (1835-1910), eigtl. Samuel Langhorne Clemens, amerik. Schriftsteller

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 29. November 2009

Hallo zusammen! War Gesundheitlich für kurze Zeit außer gefecht. Die kommende Woche gehts aber weiter mit unserem Jahresrückblick und vielem mehr. Bei unserem langjährigen Sponsor Endorfin hat sich seit der Eurobike einiges getan. Ich hab euch mal einen Link vorbereitet unter den ihr euch die meiner Meinung nach sehr innovativen Ideen und Entwicklungen mal anschauen könnt.

 Endorfin News

 

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 12. November 2009

Nun geht’s dem Jahresende zu! Ein guter Zeitpunkt das Jahr 2009 nochmal in Bildern und in ein paar Worten an sich vorüber ziehen zu lassen. Das Jahr 2009 war ein sehr bewegtes Jahr mit vielen höhen und tiefen, wie das im Sport so üblich ist....

Link zum Jahresrückblick 2009

Vorab schon mal ein paar der wichtigsten Momente in Bilder!









---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 29. Oktober 2009

Nächste Jahr werden wir mit zwei neuen Partnern unsere Wettkämpfe bestreiten. Einen kann ich euch heute schon vorstellen. Es handelt sich um effect®, ein Energy-Drink für 100 % Konzentration. Viele Bereiche unseres Lebens erfordern geistige Höchstleistung. effect® sorgt für einen erfrischenden Energieschub. Vielen Dank an die Firma „MBG INTERNATIONAL PREMIUM BRANDS GMBH“ für ihre Unterstützung.

Internet:  effect



---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 20. Oktober 2009

Lang, lang ist’s her. War sehr ruhig die letzte Zeit, auf unserer Webseite dennoch ist im Hintergrund einiges geschehen. Wir sind zum Beispiel schon mitten in den Vorbereitungen für die Saison 2010. Wir haben uns entschieden für 2010 ein komplett neues Bike auf die Beine zu stellen. Dieses Bike wird auch eine komplett andere Farbe haben. Was die Besetzung unseres kleinen Teams betrifft hat sich auch einiges getan, wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt fährt Sascha Mai jetzt für Univega und das heißt es gibt eine Lücke zu füllen. Alles in allem, wir haben noch einiges vor und die Zeit fängt uns wieder an weg zu laufen. Alle die News werden in den nächsten Tagen auf unserer Webseite zu lesen sein. Ich Arbeite momentan an einem Jahresrückblick der uns die komplette Saison noch mal in Bilder zeigt.  Ein Jahr mit dem man mehr als zufrieden sein kann. So Long! Euer Vastness Racing Team.

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 17. September 2009

Hier noch die ausstehenden Informationen zu Marathon in St. Ingbert und Daun in der Vulkan Eifel. In St. Ingbert waren Peter und Frank am Start ist ja auch eins der wichtigsten Rennen im Saarland. Frank der immer noch darunter leidet, dass er auf Montage ist. Kommt die ganze Woche nicht zum Trainieren kam über die lang Distanz als 64. über die Ziellinie. Peter der sich endschieden hat die mittlere Distanz in Angriff zu nehmen beendete sein Rennen mit dem 10. Platz. Herzlichen Glückwunsch an beide, ein super Ergebnis, bei dem Starterfeld. Beim Marathon in Daun lief’s für Peter wieder Super, 3 Stunden und 22 Minuten benötigte er für die 85 km lange Strecke. Das bedeutete am Ende Platz 12.
Die Bilder wurden uns von  www.Sockenboy.de zu Verfügung gestellt an dieser Stelle vielen Dank für deine Unterstützung Markus.

Link zur flash slideshow: Bilder









---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 16. September 2009

Wie versprochen die Bilder von unserm Fotoshooting mit Endorfin an einem Super sonnigem Wochenende im August. War eine neue Erfahrung für uns alle mit einem professionellen Fotograf zusammen zu arbeiten. Hat aber auch irre viel Spaß gemacht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, Bilder einfach nur anklicken und der Rest erledigt sich von allein.

Link zu den Bilder als flash slideshow: Bilder

Und hier nochmal das making off: Bilder

 


















---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 15. September 2009

Schade schon wieder ein Urlaub vorbei, die sind einfach nie lange genug. So ist das eben. War echt cool. Hier hat sich auch einiges getan und ich werde euch die News in den nächsten Tagen Stück für Stück nachliefern. Als erstes will ich darauf hinweisen das am Sonntag den 20.09.2009 um  12 Uhr das zweite Kirmesrennen in Schmelz-Aussen stattfindet. Einfach mal vorbei kommen und mitfahren macht einen Irren Spaß. Infos findet ihr auf Norbert Martinis Homepage. www.nmbikking.de.
Desweiteren habe ich die Bilder von unserem Fotoshooting mit Endorfin die ich bis Ende der Woche Online haben will. Und da waren Ja noch zwei Mountainbike-Rennen bei denen wir mit guten Platzierungen beendet haben, also es gibt viel zu tun. Hier noch mal die kommenden Veranstaltungen an denen wir teilnehmen. Traditionell der Mountenbike Marathon in St. Wendel und das Kirmesrennen in Schmelz.

 Link:  Marathon St. Wendel  und  Kirmesrennen in Schmelz
 

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 20. August 2009

Es ist soweit Urlaubszeit!!!!! Hat ja auch lange genug gedauert. Ab den 21.08.09 bis zum 07.09.2009 machen wir frei, gönnen uns eine kleine Auszeit. Eigentlich fahre nur ich etwas weg und das bedeutet nicht dass in dieser Zeit nichts los ist. Da haben wir den Marathon in St. Ingbert, Frank ist am letzten Wochenende den Pfälzerwald-Marathon gefahren. Davon fehlen mir aber noch ein paar Bilder, die Bilder von unserem Photoshooting sind auch fertig und vieles mehr. Sobald ich wieder da bin werde ich euch die ganzen News nachliefern. Euer Team Vastness. 

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 10. August 2009

Kirmesrennen in Hirzweiler und MTB Cup Saar.
Am Samstag 08.08.09 fand das traditionelle Kirmesrennen des RV Tempo Hirzweiler statt und alles was im Saarland und Umgebung Rang und Namen hat war dort anzutreffen. Dazu später aber mehr. Zuerst will ich mich um den kleinsten Mountainbiker in unserem Team kümmern den Sohn von Frank.
Link: Silas, das große Rennen!

Kirmesrennen in Hirzweiler, ein fester Termin im Rennkalender unseres Teams. Eine Veranstaltung die immer mehr an Reiz gewinnt und Organisatorisch nichts zu wünschen übrig lässt. Der Gegner bei diesem Rennen ist die Uhr, zu fahren sind zwei Runden mit einer länge von 5 km pro Runde. Ein sehr spannender Event, man hat halt den direkten Vergleich zu anderen Teilnehmern. Frank der momentan um jede freie Minute kämpfen muss um zu seinen Trainingseinheiten zu kommen belegte mit einer Zeit von 29,26 Minuten einen Respektablen 13. Platz. Bei Peter wehte der Wind da schon aus einer anderen Richtung, er hatte seine Top 3 Platzierungen aus den Vorjahren zu vierteiligen.  In der Männer Hauptklasse waren nur Raketen am Start (Sascha Mai, Sascha Schwindling und viele mehr) Peter machte es wie immer Spannend, denn nach ca. 25 Minuten sollte er doch jede Sekunde am Ziel eintreffen. Sekunden wurden zu Minuten und dann kam er um die Ecke und hatte seinen Sattel im Mund. Was war da los und wie ist seine Zeit? Peter stürzte und sein Sattel ist aus der Halterung gerissen das kostete natürlich viel Zeit, aber trotz dieser kleinen Showeinlage wurde er Zweiter mit einer Zeit von 26,50 Minuten.

Link zu den Bilder vom Rennen: Zeitfahren in Hirzweiler
Link zur Homepage des Veranstalters:  Tempo Hirzweiler



---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 02. August 2009

Bei strahlendem Sonnenschein machten wir uns am Samstagmorgen auf den Weg nach Sulzbach zu einer Halde. Dort hatten wir mit Endorfin zusammen ein Fotoshooting. Alex von Endorfin hatte uns dazu eingeladen. Frank, Peter, Marion und ich nahmen dies mit Begeisterung an. Jetzt ist mir auch klar was es bedeutet wenn Models von einem harten Job reden. Die drei mussten bei gefühlten hundert Grad in der Sonne, jede Einstellung tausendmal wiederholen. Hab schon mal ein paar Bilder online gestellt. Diese Bilder sind von mir, soll so was sein wie ein making-off. In den nächsten Tagen gibt’s noch mehr und dann auch irgendwann die Bilder von der Profiphotographin.

Link zu Flash Slideshow: Bilder

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 28. Juli 2009


Jetzt wird Peter noch über unsere Grenzen hinaus bekannt. Ked hat eine Annonce/Werbung in der Deutschen Ausgabe der Tageszeitung in Mallorca geschalltet.

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 27. Juli 2009

Gestern Morgen  8.00 Uhr. Frank, Marion und ich machten uns auf den Weg nach Rodenbach zum Einzelzeitfahren. Da wir super Wetter hatten sollte dies ein toller Tag werden und dem war auch so. Frank der allein startete war guter Dinge. Peter der noch immer mit seinen Erfrierungen in den Finger zu kämpfen hat konnte nicht starten. Die Erfrierungen sind ein Überbleibsel der Salzkammergut Trophy. Frank wurde von seinem Chef dazu verdonnert die letzten fünf Wochen auf Montage zu arbeiten, was bedeutete das er keine zeit zum Trainieren hatte. 9 km lang war eine Runde, eingebettet in ein Terrain was von den Bikern einiges abverlangte. Die Renndistanz ging über 3 Runden. In Franks Klasse waren 50 Teilnehmer am Start und von diesen belegte Frank am Ende den 15. Platz, ohne Training ein richtig gutes Ergebnis. Ein paar Bilder von dieser Veranstaltung unterm Text, einfach nur anklicken. Flashslideshow mit allen Bilder folgt später.

Link zu Homepage des Veranstallters:  Radsport TVR










---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 24. Juli 2009

Endlich die Bilder von Peter sind da. Wieder mal Hammer Bilder die der Sportogtaf da geschossen hat. Kompliment! Näheres gibts noch dieses Wochenende.

Hier der Link zu den Bildern: Flashslide-Show

Hier noch ein kleines Video dieser reißende Fluss war letztes Jahr noch ein ganz normaler Weg. Die Bedingungen dieses Jahr waren echt Hart, man sieht es Peter auf den Bildern auch an.

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 20. Juli 2009

Am Wochenende ist Peter bei der Salzkammergut Trophy am Start gewesen.  Genaueres kann ich noch nicht schreiben aber es muss ein Horror Rennen gewesen sein. Temperaturen um den Gefrierpunkt, Schnee und Regen ohne Ende.  Der Grund warum das Rennen auch abgebrochen wurde. Nach 150 harten Kilometer war für Peter Schluss. Hab nur kurz mit dem guten am Handy geredet. War aber sehr erstaunt als ich die Ergebnisse im Internet auf der Homepage des Veranstalters gesehen habe. Peter der alte Kämpfer hat in seiner Altersklasse den 11. Platz belegt. Wie Geil ist das denn……. Mehr als nur Herzlichen Glückwunsch. Bei diesen Bedingungen.  Der Hammer. Mehr gibt’s Mitte der Woche, wenn ich mich mit Peter Unterhalten konnte. Treffe ihn heute Abend.

Link zur Homepage des Veranstalters:  Salzkammergut-Trophy


Link zu Sportograf, für alle die jetzt schon mal sehen wollen was für ein Wetter und eine Quälerei das Rennen waren
.  Bilder

Bei Startnummer A357 eingeben!

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 13. Juli 2009

Erbeskopfmarathon

Als ich am Sonntagmorgen die Augen öffnete dachte ich was ist den das für ein .....Wetter. Erbeskopf-Marathon im Schlamm? Äußerst schlechte Bedingungen für Peter  der in letzter Minute noch einen Startplatz für die kurze Strecke 38 km bekommen hatte. An dieser Stelle recht Herzlichen Dank an den Spender der diesen Start ermöglicht hat. Auf dem Weg zum Erbeskopf wurde das Wetter immer besser und es hörte auf zu Regnen. Da war ne Menge los trotz der schlechten Wetterlage, auf der mittleren Distanz waren ca. 500 Starter Unterwegs.  Peter startete um 12.00 Uhr und sein Starterfeld war nicht ohne, erstaunlich viele waren an diesem Wochenende auf der Kurzdistanz am Start. Wie das Endorfin-Sovils Team zum Beispiel. Die Strecke war zwar schon etwas angetrocknet aber immer noch schwer zu fahren, denn der Matsch klebte überall am Bike. Speziell am Antrieb. Peter der eine gute Startposition hatte,  verlies den Startplatz mit dem Spitzenfeld. Nach ca. 5 km kam er wieder am Marthongelände vorbei und lachte uns an: Ich lag schon auf der Schnauzte. Diese kleine aber unerreichbare Lücke schaffte er nicht mehr zu schließen und beendete das Rennen als guter elfter mit einer Fahrzeit von 1 Stunde und 32 Minuten mit ein Durchschnittsgeschwindigkeit von 24,5 km/h. Ein super Ergebnis.  Denn eine Woche später startet Peter bei der Salzkammergut Trophy und das ist wohl ne ganz andere Hausnummer aber dazu später mehr.

Bilder vom Erbeskopfmarathon

Vielen dank an Norbert Martini das er die beiden Bilder eingestellt hat. Schaut doch einfach mal Norbert's Webseite vorbei:  www.nmbiking.de




---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 10. Juli 2009

Einen Startplatz beim Erbeskopf Marathon zu bekommen war kurzfristig nicht so einfach. Peter war etwas spät an und daraus folgte das er keinen Startplatz mehr auf die lange Distanz bekam. Doch etwas Glück gehört dazu. Auf den 38 km ist wohl jemand abgesprungen und Peter ist nachgerückt. Wir sind dabei!!! Am Sonntag geht's los.
Alle Informationen zum Erbeskopf Marathon unter diesem Link:  Erbeskopf-Marathon
Für Peter unüblich auf so einer kurzen Distanz zu starten aber besser wie nichts. Also "Rock and Roll". Ich bin auch dabei und werde für genügend Bild-Material sorgen.

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 07. Juli 2009

Gestern war ich zu Besuch in den neuen Geschäftsräumen von Endorfin Bikes in Hochspeyer.
Unser Sponsor ist umgezogen, in den neuen 500 qm großen Geschäftsräumen ist es schöner und alles ist größer. Mehr Testbikes stehen nun auch zur  Verfügung und ca. 10000 km Pfälzer Wald warten darauf  als Teststrecke gefahren zu werden. Wieder einmal ist  es Endorfin gelungen die 100% zu erreichen. Mein Tipp: Einfach mal vorbeifahren und das Angebot von Endorfin wahrnehmen, rentiert sich auf jeden Fall.  Kontaktdaten: Endorfin GmbH • Trippstadter Straße 66-68 • 67691 Hochspeyer • Tel.: 06305/994109.







---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 01. Juli 2009

Peter hat mir gestern Abend Bilder vom 24 Stunden Rennen in München vorbeigebracht. Richtig gute Bilder, ist halt ein Unterschied wer dir Kamera in der der Hand hat. Ich oder ein Professioneller Sportfotograf. So seht ihr auch ein paar Bilder vom Rest der Strecke, ich hatte nicht die Zeit bzw. mein Zeitfenster während des Rennens war zu kurz um zu verschiedenen Stellen des 11 km langen Rundkurses zu kommen.

Und hier nochmal als Flashslide-Show: Opens internal link in current windowEinfach hier klicken !










---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 29. Juni 2009

Hat länger gedauert als ich gedacht habe, aber auch so ne Internet Seite brauch mal eine Inspection. Wir haben wieder Tüv und weiter gehts. Von unserem Start beim 24h Rennen habe ich ja schon einen Teil Online und den Rest gibts bis übermorgen.

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 23. Juni 2009

Ein langes Wochenende liegt hinter uns. Ob bei Sascha in Kirchzarten oder bei Frank, Peter und mir in München. Ups jetzt hätte ich fast Franks Mutter vergessen die für das leibliche wohl gesorgt hatt. Diesesmal gibts wieder Bilder satt, ich werde das ganze auch so gestallten wie bei unserem Tripp zum Gardasee. Nur dieses mal wird sich alles etwas verzögern den das bearbeiten von den Bildern wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Wir tun was wir können.... Ergebnisse von Sascha werde ich noch bekommen aber wie mir zu Ohren gekommen ist hat es auch bei ihm bestens geklappt. Bei uns in München lief es wie es besser nicht sein konnte. Peter und Frank erreichten den 8 Platz.


 Alles über das 24 Stunden Rennen in München.

Hier schon mal ein paar Bilder.










---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 16. Juni 2009

Hallo, ein aufregendes Wochenende steht unserem Team bevor, Sascha startet beim Ultra Marathon in Kirchzarten und Frank, Peter und ich sind schon so gut wie auf dem Weg zum 24h Rennen in München. Ein spannendes Wochenende. Habe mir extra eine Spiegelreflex Kamera organisiert um euch mit bestem Bild Material zu versorgen. News gibt es Anfang der nächsten Woche. Ich hoffe das Wetter spielt mit und wenn nicht auch nicht schlimm, wir machen das Beste draus.

Bis dann euer Team Vastness.

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 14. Juni 2009

An diesem Wochenende sind die jung's beim CC-Rennen in Hochspeyer. Das CC-Rennen wird auf einem Rundkurs von ca. 3 - 8 km Länge ausgetragen. Der Parcours führt über Straßen, Felder-, Wald-, Kies-, oder Wiesenweg. Das Gelände um Hochspeyer ist,als Teil des Mountainbikepark Pfälzerwald, ein Paradies für Mountainbiker. Von 1990 bis 1998 fand in Hochpseyer jedes Jahr ein Mountainbike Cross Country Rennen statt, was zu den Klassikern in der Rennszene zählte.
Alles was ihr sonst noch wissen wollt findet Ihr unter diesem Link. News wie Peter und Sascha sich geschlagen haben gibt es narürlich auch noch.

 CC Rennen Hochspeyer

 Homepage des Veranstalters

 

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 09. Juni 2009

Weiß leider von den Saarlandmeiseterschaften im Cross Country noch nicht's genaues. Sascha der als einziger am Start war hat das Rennen mit dem vierten Platz beendet. Das ist doch schon mal was. Aber ich hab schon Bilder und die sind richtig gut geworden. Richtig geil. Mein Dank an unseren Sponsor der Firma Sockenboy, er hat die coolen Bilder gemacht und uns zu verfügung gestellt. Danke!

Link zu den Bildern

 

.

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 04. Juni 2009

Über drei  Jahre Vastness Mountainbike Racing Team und ich hoffe es geht noch lange weiter. Wir haben uns in letzten drei Jahren konstant gesteigert und die Tendenz geht weiter nach oben. Sascha, Peter und Frank haben noch viel vor, ich weiß das die Ziele die wir uns bis Dato gesetzt haben auch erreicht wurden, einfach an den Erfolgen und Platzierungen zu erkennen. Wir Arbeiten ständig an uns sowohl im Sportlichen und in anderen Bereichen. An dieser Stelle ein großes Lob an meine drei Jungs die mir dabei geholfen haben und weiterhin helfen werden meinen Traum (unseren Traum) von einem Mountainbike Team zu verwirklichen. Die Rollen in unserem Team sind klar verteilt, jeder trägt seinen Teil dazu bei. Recht Herzlichen Dank auch an die Firmen die Ihr Vertrauen in uns setzten und uns tatkräftig unterstützen. Ohne eine solche Unterstützung wären wir nicht wo wir uns momentan befinden. Danke!!!!!

Ich freue mich unsere neuen Partner in den Bereichen Bekleidung und Sportler-Nahrung vorstellen zu dürfen: Zum ersten Sponser eine unabhängige Schweizer Firma. Sie entwickeln und produzieren hochwertige Sportnahrung. Zum zweiten das Unternehmen Sockenboy, Marktführer im Bereich Strümpfe - Socken –Strumpfhosen. Unterstützt uns mit hochwertigen Sportsocken.




 www.sponser.ch

 www.sockenboy.de

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 31. Mai 2009

Am Wochenende Saarschleifen Marathon, bei unbeschreiblichem Wetter und weit über 1000 Biker ist den Veranstaltern wieder mal eine Parade Veranstaltung gelungen. Kompliment, mehr gibt’s dazu einfach nicht zu schreiben.

Na Fit ? Nö! Und Du ? Total schlecht drauf, bin überhaupt nicht zum fahren gekommen. Mir geht’s genauso hab viel weniger Kilometer in den Beinen als letztes Jahr. Mal kucken….. So ungefähr fängt eine Unterhaltung vor einer Radsport Veranstaltung an. Was daraus geworden ist, einfach nur hier klicken. Saarschleifen Marathon 2009

Hab noch ein paar schöne Bilder bei Energis gefunden:  Link










---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 29. Mai 2009

Ich muss gestehen die Information der beiden letzten Rennen gehen etwas schleppend voran. Dabei steht der nächste Marathon schon vor der Tür, am Wochenende starten Sascha und Peter beim Saarschleifen Marathon in Orschholz. Ein Marathon der weit über unsere Landesgrenzen bekannt ist und zu einer fest etablierten Veranstaltung im
Wettkampfkalender geworden ist.
Bilder vom Schinderhannes Marathon sind Online und den Link zum Saarschleifenmarathon gibt’s natürlich auch. Wie immer ! Sieht ja so aus als ob das Wetter mitspielt, wir freuen uns auf jeden Fall auf ein Super Marathon Wochenende.  Ich bin mit der Kamera dabei und werde denn Finger ständig am Auslöser haben.

Bilder Schinderhannes Marathon

Alle Informationen zum Saarschleifen Marathon in Orschholz.
Marathon:Länge: 103,2 km, Höhenmeter: 2700hm GPS / 2345 Polar

 Saarschleifen Marathon

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 24. Mai 2009

Die Informationen der Jungs vom letzten Wochenende trudeln so langsam ein. Von Peter habe ich am Samstag ein paar Bilder vom Marathon in Offenburg bekommen. Die Geschichte rund um den Marathon liefere ich euch so schnell wie möglich nach.

Bilder Offenburg

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 18. Mai 2009

Geniales Rennwochenende für unser Team,  Sascha und Frank die beide beim Schinderhannes-Marathon gestartet sind und Peter der in Offenburg am Start war.
Mehr Info's habe ich bis Dato nicht, Bilder und Bericht folgt. Ergebnisse in Bildform,
einfach Bild anklicken. Auf jedenfall zwei 4. Plätze und ein 10. Platz.






---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 13. Mai 2009

Hier bin ich nochmal, aber Bilder sagen mehr als tausend Worte....... Peter ist in der Mountain Bike, wie geil ist das. Eine ganze Seite! Hat KED Helmsysteme in zusammen Arbeit mit uns gemacht und das Ergebniss der Wahnsinn. Nochmal vielen Dank an KED.

 KED Helmsysteme

Und weil's so schön ist nochmal als Flashslide Show. Hier klicken.







---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 13. Mai 2009

Ganz schön viel los zur Zeit, wir starten am Wochenende gleich bei zwei Veranstaltungen Frank und Sascha legen sich die Karten beim Schinderhannes-Marathon 93 km | 2560 Hm Zahlen die sich sehen lassen können. Für alle die und Besuchen wollen oder selbst an den Start gehen hier der Link mit dem wann und wo.

 Schinderhannes-Marathon

Peter startet beim Mrathon in Offenbach. Soll ne coole Veranstaltung sein. Hab mich mal ein bisschen auf der Homepage vom Organisator rum getrieben. Sieht richtig gut aus.

 Marathon Offenburg

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 11. Mai 2009

Sascha mit Super Zeit unterwegs............

Link: Marathon am Gardasee 2009

Bilder sind schon Online: Einfach nur klicken.

Hier eine kleine Vorschau!








---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 4. Mai 2009

Alles von unserem Tripp zum Gardasee 2009 unter diesem Link. Ein paar kleine Geschichten und den passenden Bildern dazu. Vom Aufstehen bis auf die Luftmatraze bzw. Feldbett.........

Gardasee 2009

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 26. April 2009

Heute gibt es gleich zweimal News, eigentlich wollte ich mit dieser Neuigkeit noch warten aber ich finde diese Information selber so cool, dass ich es selbst nicht erwarten kann diese Online zu stellen. KED unser Helm Sponsor hat sich wiedermal entschieden ein Bild aus unserer Sammlung für ihre Werbung zu nutzen. Peter war dieses Mal der Auserwählte, er wird in der MTB Zeitschrift 06/09 mit diesem Bild-Werbung zu sehen sein. Wie Geil ist das ????

Werbung PDF

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 26. April 2009

Am Donnerstag ist es endlich soweit, wir starten offiziell in die Saison 2009! Beim Marathon in Riva del Garda soll es richtig zur Sache gehen. Frank, Sascha und Peter starten ihren ersten gemeinsamen Auftritt 2009. 105,3 km und 3561 Hm bergauf wird die erste Prüfung sein, der sich das Team Vastness Racing 2009 stellt. Hammer Veranstaltung und das Bike Festival ein Mega Event. Frank startet nun schon zum 7. mal bei diesem Marathon, ein alter erfahrener Hase. Donnerstagmorgen 4.00 Uhr geht’s los. Ich werde versuchen euch nach dem langen Wochenende in Riva eine Zusammenfassung unseres ersten Tripps 2009 Bericht zu erstatten. Tagebuch und so weiter.......und natürlich eine Menge Bilder. Hier die Links zum Veranstalter und zum Tour verlauf.

 Bike Festival 2009

Höhenprofil

 

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 15. April 2009

Was gibts neues ? Ich hab noch ein paar Bilder vom Poison Cup in Boos Online gestellt. Ergebnisse und einen kleinen Bereicht vom Wettkampf liefere ich noch nach. Bei Frank ist wohl alles super gelaufen und Sascha der ein wahnsinns Rennen fuhr hatte zum Ende hin ein paar Probleme, genaueres gibts später. Sascha war über die Ostern im Schwarzwald zum trainieren. Ich hab heute Morgen kurz mit ihm gesprochen, er hat es wohl geschaft einige Kilometer in die Beine zu bekommen. Peter ist vom Rennrad nun wieder aufs MTB umgestiegen den Ende Monats ist es soweit wir starten beim Marathon in Riva del Garda. Eine Überraschung hab ich auch noch, diese will ich aber noch etwas zurückhalten. Hier erstmal der Link zu den Bilder vom Poison Cup in Boss.

Bilder



Magura Hompage in neuem Look, unbedingt mal auf Magura Logo klicken und überraschen lassen.

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 27. März 2009

Gestern abend war es dann endlich soweit, ich habe unsere Team-Freizeit-Bekleidung hergestellt. Viel Arbeit war es schon aber die Mühe hat sich gelohnt. Ich habe die ganze Aktion mal dokumentiert um euch zu zeigen wie ich das angestellt habe.
Vastness Team Klamotten, T Shirts, Sweat Shirts und Kapuzen-Pullis absofort erhältlich. Wenn sich jemand für die Klamotten interessiert, meldet euch einfach unter   info(at)vastness.de oder ruft an 0178 5200968 und ihr bekommt alle Informationen über Farben, Größen usw.

Bilder von der Herstellung

Bilder vom fertigen Produkt

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 17. März 2009

2. Veranstalltung zum Poison Cup, ohne unser Team. Eigentlich wollten Frank und Sascha starten aber die gute alte Grippe hat uns alle gestreckt inclusive mir. Aber da in dieser Cup Serie ein Streich-Ergebniss gibt sollte unser fehlen nicht von allzu großer Bedeutung sein. Bein nächsten mal geht's wieder Rund. Unsere Team-Freizeit-Bekleidung ist auch kurz vor der Fertigstellung und Bilder von der ersten Anprobe sind demnächst Online. Garda See 2009! Wir sind dabei unser Team startet beim Marathon in Riva del Garda.

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 23. Februar 2009

Bilder vom Poison Cup und meine kleine Geschichte über ein unbeschreibliches Wochenende, mit Schnee und viel Aktion.......
weiterlesen
Bilder

Wenn ihr mehr über den Poison Cup erfahren wollt der Veranstaltern hat eine Spuer Webseite mit allen Information, Bilder und Ergebnissen.
 Poison Cup





---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 30. Januar 2009

Am 24.01.09 haben wir noch über die optimale Bereifung für den Icerider 09 nachgedacht und sind zu folgendem Resultat gekommen "Schlamm". Die Wetterlage sprach auch dafür. Denkste am nächsten Tag in Schömberg trauten wir unseren Augen kaum 60% der Strecke bestanden aus purem Eis......
weiterlesen

Bilder vom Icerider 2009

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 28. Januar 2009

Renntermine 2009 Online
Hi wir haben lange nichts mehr von uns hören lassen, aber die Saison hat schon angefangen! Am letzten Wochende sind wir beim Icerider in Schömberg gestartet, aber dazu später mehr. Zuerst gibts die Renn-Termine für das Jahr 2009.

Renntermine 2009

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 4. Januar 2009

Hallo im Jahr 2009! Na gut gerutscht? Wir auf jedenfall, der eine mit der Familie und der andere mit viel Tam Tam. Ich hoffe bei euch war es ähnlich. Wir haben uns sehr viel vorgenommen für das neue Jahr, aber hier noch mal ein link zum nachlesen was im Jahr 2008 so alles rund um unser Team geschehen ist. Viel spaß beim lesen.
2008 ein aufregendes Jahr
 

Das Jahr 2008 in Bildern! Mehr Bilder findet Ihr unter Gallery/Bilder der Saison 2008
Jahresrückblick


---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 29. Dezember 2008

Die besinnlichen Tage sind vorbei! Die Zeit in der man sich den Bauch vollschlagen konnte auch, nun wirds wieder Zeit was für seinen Körper zu tun. Ich hoffe Weihnachten war so wie ihr es gewünscht bzw. vorgestelt habt. Diese Tage haben doch etwas besonderes.... In den nächsten Tagen werde ich euch die Race Termine 2009 online stellen. Das erste Rennen 2009 wird wohl der Icerider sein das erste Rennen im Jahr, diese Veranstaltung ist schon fast eine Traditionsveranstalltung. Aber wie schon geschrieben einzelheiten folgen später. Der nächste Event wird wohl die Sylvester-Nacht
werden, für so manchen anstrengender als ein Rennen. Das gehört aber auch dazu, an dieser Stelle wünsche ich allen die wir kennen und die uns kennen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Viel Spaß was immer ihr auch in dieser Party-Nacht so anstellt.

Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht euch euer Team Vastness.

---------------------------------------------------------------------------------------

Weihnachtsnews 16. Dezember 2008

Team vastness wünscht allen die uns in der Saison 2008 begleitet haben ein frohes Fest und ein paar besinnliches Tage. Danken möchten wir auch all denen die uns im Jahr 2008 unterstützten und Zeit mit uns verbracht haben.
Besonderer Dank, gilt all unseren Sponsoren ohne die eine Saison wie dieses Jahr nicht möglich gewesen wäre.

Das Geheimnis des Erfolges liegt daran, für die Gelegenheit bereit zu sein, wenn sie kommt.
Benjamin Disraeli (1804-81), brit. Politiker u. Schriftsteller, 1868 u. 1874-80 Premiermin.




Klicken zum vergrößern.

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 7. Dezember 2008

Bilder vom Leistungstest jetzt Online.

Bilder

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 4. Dezember 2008

Gestern Abend, Frank, Sascha, Peter und ich waren im ROBINSON WellFit St.Wendel zur Leistungsdiagnostik. Hut ab! Unter der Leitung Dr. Dominik Schammne wurden die Jungs mal genau unter die Lupe genommen. Erstaunlich was bei einer Leistungsdiagnostik so alles ans Tageslicht kommt, genaueres kann ich an dieser Stelle nicht preisgeben denn das fällt wohl alles unter Team-Internen Datenschutz. Bilder von der Aktion stelle ich heute oder morgen noch ins Netz, daß mann mal sieht wie so eine Diagnostik von statten geht. Sascha, Peter und Frank die bis an ihre Leistungsgrenze belasstet wurden um genau Daten zu bekommen, waren begeistert vom Professionellen Umfeld und der genialen Beratung. Ich kann nur bestättigen, der Schweiß floss in unregelmässigen Bächen. Jetzt mal Spaß beiseite. Ich kann diesen Test jedem empfehlen der den Sport gewissenhaft und Professionel betreiben will, mir fehlen einfach die Kenntnisse um die Vorgänge von gestern Abend genau zu beschreiben, aber eins ist sicher bei Dr. Dominik Schammne ist mann in den besten Händen.
Infos bekommt Ihr unter:  www.robinson-wellfit-stwendel.de oder unter  www.2exercise.net/modules.php?name=Startseite
Bilder könnt ihr ab spätestens morgen im Netz bewundern.

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 4. Dezember 2008

In der nächsten Zeit wird sich auf unserer Seite einiges ändern, also nicht erschrecken wenn die ein oder andere Rubrik mal nicht zu sehen ist. Wir arbeiten dran..... Grüße euer Vastness Racing Team.

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 3. Dezember 2008

Meine Umschulung zum Industrie-Kaufmann neigt sich dem Ende zu, meine Prüfung ist vorbei. Endlich wieder Zeit für die schönen Dinge des Lebens. "vastness" zum Beispiel. Es geht auch schon gleich richtig los. Morgen 4. Dezember haben Sascha, Peter und Frank einen Termin im Institut für Sport- und  Wissenschaft in St. Wendel zur Leistungsdiagnostik, Trainings- und Ernährungsberatung. Bin mal gespannt was dabei so raus kommt und welche Trainigssünden ans Tageslicht befördert werden. Alle Informationen, Ergebnisse und Bilder werde ich natürlich so schnell wie möglich ins Netz stellen.

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 24. September 2008

Kirmesrennen, Hobbyrennen in Schmelz

Das war wohl unser letzter Auftritt in der Rennsaison 2008, Kirmesrennen in Schmelz. Eine witzige Veranstalltung hat echt Spaß gemacht und ein großes Lob an die Organisatoren, alles lief wie am Schnürchen. Super...... Peter durfte leider nicht Starten denn er war mit an der Organisation beteiligt. Die ca. 5,5 km lange Strecke war auch nicht von schlechten Eltern wie ich an eigenem Leib erfahren durfte. Ohne die Hilfe meines Team's und da bleiben nur noch Saschaund Frank übrig, hätte ich das nicht geschaft. "Die beiden wissen warum." Vielen Dank! Am ende reichte es für den 2. Platz in der Mannschaftswertung. Diese Veranstaltung könnte ein Klassiger werden und wie ich mitbekommen habe gibt es 2009 auch einen weiteres Rennen. Wir freuen uns jetzt schon.
Vielen dank an die Schlauen Strommer, Bilder sind von der Energis Homepage. Weitere Informationen findet ihr auch unter diesem Link:  NM-Biking
Bilder werden beim anklicken größer.









---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 18. September 2008

Kirmesrennen, Hobbyrennen in Schmelz

Die Saison neigt sich so langsam dem Ende zu. Das Kirmesrennen in Schmelz wird wohl der letzte Wettkampf sein bei dem wir 2008 starten. Mit dem Wort Wettkampf muss ich etwas vorsichtig sein denn das ganze ist wohl mehr ein Hobbyrennen bei dem wir alle sehr viel Spaß haben werden. Los geht das ganze am 20.09.08 so gegen 15.00 Uhr. Genauere Angaben erhaltet ihr unter diesem Link.

 Kirmesrennen 2008 in Schmelz.

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 14. September 2008

Ich traute meinen Augen kaum als ich diese Bilder sah. Ich kannte die Bilder, denn ich hatte sie ja selbst zur Werbe-Agentur gesendet. Doch so richtig vorstellen konnte ich mir das ja nicht, Sascha und Peter im Produckt-Katalog von KED und Levior Helmsystemen. Doch bei der Euro Bike in Friedrichhafen war es dann soweit, mein erstes Ziel war der Stand von KED um mir ein Prospekt zu schnappen..... Sascha und Peter in einem Katalog unserer Sponsoren der Wahnsinn. Überzeugt euch einfach selbst.

Bilder



---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 13. September 2008

Vastness Bekleidung absofort erhältlich.....

Vastness Team Klamotten, T Shirts, Sweat Shirts und Kapuzen-Pullis absofort erhältlich.  War nur mal so ne Idee! Wenn sich jemand für die Klamotten interessiert, meldet euch einfach unter  info(at)vastness.de oder ruft an 0178 5200968 und ihr bekommt alle Informationen über Farben, Größen usw.

Bilder

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 13. September 2008

Vastness Saarlandmeister 2008 auf der Marathon Distanz.

Jetzt ist es Offiziell Sascha Mai ist Saarlandmeister auf der Marathon Distanz und zweiter bei den Südwestdeutschen Meisterschaften. Herzlichen Glückwunsch. Mehr Informationen gibts noch wenn ich mit Sascha geredet habe, er muß mir noch einiges erzählen. Bilder und die Urkunde könnt ihr ja schon mal anschauen. Genaueres über den Wettkampf liefere ich euch nach.

Bilder




---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 26. August 2008

Hallo Fans,

wollt mich einfach mal so melden! Marathon in St.Ingbert und das Kirmesrennen in Schmelz, sind wohl unsere letzten Wettkämpfe in der Saison 2008. Zuerst kommt aber noch die Eurobike zu der ich nächstes Wochenende reise und mit einem Koffer voll Neuigkeiten zurückkommem will.
Frank, Sascha und ich sind am Sonntag bei der CTF in Tehley gestartet rundum eine gelunge Veranstaltung. Für jeden was dabei! Sascha etwas vom Pech verfolgt stürtzte und verursachte einen Kapitalen Schaden an seinem Vorderrad. Gott sei Dank nur Material denn das kann man ja wieder richten. Man muß sich mal vorstellen da fährt der Junge die härtesten Single Trails in Europa und stürtzt in Theley bei einer Sonntag's Veranstaltung. Wie das Leben so spielt. Genauers über unsere Vorhaben in nächster Zeit werde ich aber noch die Tage Online stellen. Z.B.: Das erhalten der neuen VDO Z3, ein sehr zuverlässiger Partner für unsere kommenden Rennen.

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 17. August 2008

Zeller Schwarze Katz Marathon 2008

Schon früh morgens gings los, Treffpunkt war das Haus von Norbert Martini. Unser Plan war Norbert und seinen Burschen zu folgen denn dir kannten den Weg. Punkt 8.00 Uhr gings los. Benjamin Martini steuerte das Führungsfahrzeug und vier Wagen folgten ihm. Das Ziel hieß Zell an der Mosel.......
more....
Bilder vom Rennen

---------------------------------------------------------------------------------------

vastness Racing Team

news + news + news

An alle Besucher unserer Hompage! Wir haben ein Gästebuch das leider im Design der Homepage noch etwas untergeht. (Wir Arbeiten aber daran) Der Button ist ganz unten links zu finden. Wenn ihr unseren Internet Auftritt besucht würden wir vom vastness Racing Team uns freuen, eure Meinung zu kennen. Negativ oder Positiv, egal den nur aus Fehlern kann man lernen und Lob geht uns natürlich runter wie Öl. Einfach mal anklicken und uns ein paar Zeilen zukommen lassen.........
Link zum
Gästebuch


---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 11. August 2008

Bilder von der Salzkammergut Trophy 2008

Hier schon mal ein paar Bilder von der Salzkammergut Trophy 2008. Platzierungen und Infos flogen.

Bilder

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 11. August 2008

vastness Racing Team
Kirmesrennen des RV Tempo Hirzweiler 
9. August 14.00 Uhr der Coundown läuft zum Kirmesrennen in Hirzweiler. Frank und Peter sind diesesmal die einzigen die starten wollen. Sascha ist verhindert er hat seinen Start bei einer Hochzeitsfeier zugesagt. Auch nicht schlecht. Gestartet wird in zwei Klassen: Saarlandcup und Kirmesrennen.......
mehr.....

Bilder

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 10. August 2008

vastness Racing Team

So wie versprochen, alle Informationen die noch gefehlt haben trudeln so langsam ein. Zuerst einmal ein paar Bilder von Peter und Sascha, vom 24 Stunden Rennen in München. Wenn ihr noch mehr Bilder sehen wollt schreibt mir einfach eine E-Mail. Für alle die es noch nicht wissen bei diesem Wettkampf belegten wir in der Wertung Zweier-Teams den dritten Platz.
Bilder






---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 05. August 2008

vastness Racing Team

Hallo Leute,
sorry hab schon lange nicht mehr von mir hören lassen! Hatte die Chance zwei Wochen in Süd Frankreich zu verbringen und wer würde diese nicht nutzen. Hätte ja keiner gedacht das Sasch, Peter und sogar Frank der eigentlich Vaterschafts-Urlaub hat in dieser Zeit gleich mehrere Rennen auf einmal Fahren. Ich habe also viel nach zu holen. Bildmaterial, ist schon reichlich vorhanden, muß nur noch zurecht gebastelt werden. Macht euch auf einiges gefasst, es war einiges los. Die Jungs vom Team waren Super unterwegs. Nur mal so nebenbei was Sascha und Peter in den letzten Wochen geschafft haben grenzt schon an Wahnsinn ein guter Grund von hier an Fett zu schreiben, zieht euch das mal rein:
Kirchzarten Ultra Marathon, 24 H München, Salzkammergut Trophy, 24 H von Steindorf, und Freisen bin mir nicht sicher aber da war noch so ein kleines Rennen in der Pfalz. Mit dem Resultat das die beiden innerhalb von nicht ganz zwei Monaten über 600 Rennkilometer in den Beinen haben. Der absolute Wahnsinn!!! Der Urlaub ist vorbei, wieder Zeit für in die Tasten zu hauen. Bilder und Ergebnisse von diesen Wettkämpfen gibt es in den nächsten Tagen. Kleiner Tipp Kirmesrennen in Hirzweiler, vorbei kommen das etwas andere Rennen. Sammstag ab 13.00 Uhr.

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 7.  Juli 2008

vastness Racing Team

Die 24 h von München noch in den Beinen und schon geht es zur nächsten Herausforderung für die Beiden, die Salzkammergut Trophy, 208,7 Kilometer Extremstrecke mit 7006 hm am 12.07 2008 in Bad Goisern.
Infos:  http://www.salzkammergut-trophy.at/home-pid151

Die Bilder von Kirchzarten gibts aber vorher noch, ich denke ich habe sie ab Mittwoch Online. Bilder! Gibt's auch noch von Peter und Sascha vom Rennen in München, sind bestellt. Wer schon mal spitzen will unter  http://www.sportograf.de/de/shop/event/321 Startnummer 2001 und 2002.



-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Vastness Racing Team bendet 24 h Rennen mit 3. Platz.




Einfach nur Bild anklicken und schon geht's weiter.

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 3. Juli 2008

vastness Racing Team

24 Stunden Rennen in München/Bilder




---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 16. Juni 2008

vastness Racing Team
Wir stecken mitten in den Vorbereitungen zum 24h Rennen im Olympia-Park in Münschen.

 http://www.sog-events.de/index.php?c=1&s=24hracemuenchen

----------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 16. Juni 2008

vastness Racing Team
Grandioser 11. Black Forest ULTRA Bike Marathon
Super Wochenende für Sascha und Peter beim Bike Marathon in Kirchzarten.
Eine schweißtreibende Angelegenheit für 4.337 Starter!!!!
Strahlender Sonnenschein in Kirchzarten? Dann muss der Black Forest ULTRA Bike Marathon sein! Denn bei den vergangenen Auflagen des größten Bikemarathons in Mitteleuropa hat der Wettergott stets sein schönstes Gesicht gezeigt. So auch am heutigen Sonntag. Bereits zum Start für die Ultra-Distanz um 7.30 Uhr zeigte das Thermometer lauschige 24 Grad Celsius an. Somit war schon am frühen Morgen sonnenklar: Das wird eine äußerst schweißtreibende Angelegenheit!
more




---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 16. Juni 2008

vastness Racing Team
Saar-Cup, das CC-Rennen in Niederlinxweiler, ein rundum gelungenes Wochenende. Für den Veranstallter und unser Team. Weiterlesen....  
Bilder

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 16. Juni 2008

vastness Racing Team
Hi!! Sorry hab meinen Job nicht vergessen! Niederlinksweiler ist nun fast zwei Wochen vergangen und es sind noch keine Bilder und kein Bericht Online. Unendschuldbar, dabei war doch so viel los in Niederlinksweiler. Ein sehr erfolgreiches Wochenende für unser Team. Der Grund warum ich mich erst jetzt melde, war im Krankenhaus, mußte schön artig im Bett liegen. Bin wieder fit und werde meine versäumnisse nachholen.

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 03. Juni 2008

vastness Racing Team
Alle Banner von unserer Hompage jetzt auf einen Blick.......
Viel Spaß!

-----------------------------------------------------------------------------

news + news + news 01. Juni 2008

vastness Racing Team Saarschleifen Marathon 2008

Traum Wetter nur einer der vielen Highlights, beim 4. Saarschleifen Marathon 2008......

weiterlesen
Bilder



Flaschen-Kinder


---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 17. Mai 2008

vastness Racing Team

Und hier wie versprochen alles vom Gardasee aus der Sicht von Sascha May....

weiterlesen


---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 17. Mai 2008

Der Weg nach oben ist hart und steinig, die Umschreibung schlecht hin zum dritten Monte Schlacko uphill-race 2008. Bestes Wetter und ein starkes Teilnehmerfeld versprachen ein heißes Rennen (race to the clouds). Der Veranstalter dem ein unbeschreibliches Lob ausgesprochen werden muss, bot drei verschiedene Arten den Berg zu bezwingen an. Uphill-race, Hill-climp und Bierkasten ziehen an. Sascha und Peter wollten aber in erster Linie am Rennen zum Gipfel teilnehmen. Gesagt getan....... 

weiterlesen
Bilder

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 13. Mai 2008

vastness Racing Team
Es war eimal vor nicht allzu langer Zeit...........



---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 12. Mai 2008

vastness Racing Team

Ist doch mehr als eine Spinnerei von Jägern und Wanderer!!! Es gibt sie wirklich, wie Amateuraufnahmen beweisen. Team vastness ein Gerücht ? Oder ? Für Sachdiehnliche Hinweise 01785200968.

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 11. Mai 2008

vastness Racing Team


Ein Wetter wie im Märchen, neue Team-Bekleidung und vor allem die neuen Bikes. Ein Grund für eine kleine Fotoseasion. Leider und das wird auch der Grund sein warum wir das ganze wieder nocheinmal durchziehen müssen, ist Frank mit seiner Familie in Urlaub in der nähe vom Garda See. Wobei sich da die Frage stellt wer hat's wohl besser! Naja genießt einfach die coolen Bilder und zieht euch die wahnsinns Bikes rein. Versprochen wenn Frank zurück ist gibt's mehr. Euer vastness Team.

Coole Bilder

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 8. Mai 2008

vastness Racing Team

Mehr zum Marathon Ende der Woche..................
Bilder vom Gardasee 2008



---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 30. April 2008

vastness Racing Team

Der Sonne hinterher...... Sascha und Peter auf dem Weg nach Riva del Garda. Die Saison 2008 hat nun offiziell begonnen. Es wird Ernst, wäre wohl treffender! Der erste Marathon, der neuen Saison ist immer was Aufregendes. Ich halte euch von dieser Stelle aus natürlich immer auf dem neusten Stand. Vorab gibt's schon mal einen Link zum Festival und das Profil des Marathons.  http://www.bike-festival.de/riva/


---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 28. April 2008

vastness Racing Team

Ein viel versprechender Name der leider nicht von jedem verstanden wurde.
Wir geloben Besserung und werden der Veranstaltung die nächstes Jahr wieder stattfinden soll einen Namen geben den jeder versteht. Jetzt zum wesentlichen, unsere Tour für jedermann….. Ein guter Start in unsere Saison 2007! Sascha der die Idee zu diesem Event hatte war rundum zufrieden. So gegen 13.00 Uhr dachten wir noch, dann halt nicht, aber auf einmal ging’s los, Mountainbiker kamen aus jeder Himmelsrichtung. 60 und mehr waren es die unserer Einladung gefolgt waren. Das unbeschreibliche Wetter machte die beiden Touren die wir an booten, 30 km und 50 km zu einem vollen Erfolg. Für das Leibliche wohl war bestens gesorgt Kaffe, Kuchen, Bratwürste und natürlich Schwenker waren ausreichend vorhanden. Alles in allem eine gelungene Veranstaltung an die wir uns noch lange zurück Erinnern. Sascha und Peter werden sich auf der Fahrt zum Gardasee noch über die Highlights dieses Wochenendes unterhalten.
Bilder Spring time Tour 2008

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 16. April 2008

vastness Racing Team

Endlich, die Tage werden länger und das Wetter wird auch so langsam wieder besser. Ein Grund für uns den Frühling mit einem kleinem Fest zu Begrüßen. Dazu seit Ihr alle recht Herzlich eingeladen. Auch ein Anlass unsrer Team für die Saison 2008 vorzustellen. Am 26.04.2008 um 13.00 Uhr treffen wir uns an der Hundesportanlage in Gresaubach. So gegen 13.30 Uhr starten wir dann die von uns geführten Touren, ca 30 km und 50 km, für Anfänger und Fortgeschrittene. Infos aber auch unter 0 178 5 20 09 68. Ich würde mich freuen, wenn alle die dies lesen mit uns einen schönen Nachmittag verbringen würden. Für das Leibliche wohl ist bestens gesorgt.



---------------------------------------------------------------------------------------
news + news + news 14. Februar 2008
vastness Racing Team

Der adidas adiStar XC Ultra ist ein Worldcup erprobter Cross Country Schuh, der in Zusammenarbeit mit Top-Profis entwickelt wurde. Seine Vollcarbonsohle und das Fast Strap Verschlusssystem garantieren eine maximale Kraftübertragung und einen sportlichen Sitz am Fuß. Frank,Sascha und Peter sind in der Saison 2008 mit diesem Schuh unterwegs. Im Jahr 06/07 waren hatten wir schon das Vorgängermodell an unseren Füßen bzw. Klick's und waren mehr als zufrieden.

---------------------------------------------------------------------------------------

news + news + news 27. Januar 2008
vastness Racing Team

Icerider! Wohl eher Windrider! Das erste Mtb. Rennen im Jahr 2008, der Ice Rider in Schömberg. Temperaturen um Null Grad und Windstärken die fast schon Orkanartig waren machten Sascha und Peter ganz schön zu schaffen. Der Boden unter den Bikes war auch nicht gerade Entgegenkommend. Aber trotz dieser widrigen Bedingungen hat sich unser kleines Team gut gehalten, bei einem wie jedes Jahr sehr starkem Fahrerfeld. Um die 55 km a 7 Runden und ca. 100 Starter auf der Langdistanz machte die Veranstaltung zu einem spannenden Wettkampf. Anstrengend und Kräfte zerrend wäre auch eine sehr gute Umschreibung dieses Tages. Mit Platzierungen im ersten Drittel waren Sascha und Peter sehr zufrieden. Frank der mit einer Grippe nur als Zuschauer teilnahm bestätigte die Leistung der beiden. Bilder
Platzierungen und weitere Informationen findet ihr auf der Homepage des Veranstallters.



---------------------------------------------------------------------------------------

vastness Racing Team

news + news + news 22. Januar 2008
Unser Team hat zuwachs bekommen. Peter Groß, er wird sich 2008 mit Sascha und Frank ins Renngeschehen einmischen. Wir freuen uns das Peter mit uns am Start ist und begrüßen ihn in unserer Mitte. Vorallem wünschen wir ihm viel Erfolg und eine sichere Saison. Peter ist genau die Art von Fahrer die unserem kleinen Team noch gefehlt hat, eine Kämpfer-Natur mit sehr viel Ehrgeiz und dem Willen zum Siegen. Bilder

---------------------------------------------------------------------------------------

vastness Racing Team

news + news + news 16. Januar 2008
Renntermine 2008
Hier der Link zu einer Liste mit allen Veranstalltungen an denen wir 2008 teilnehmen. Die Planung steht wohl schon länger fest aber jetzt ist es Offiziell, natürlich kann sich da noch was ändern aber eine Richtung ist festgelegt. Termine


---------------------------------------------------------------------------------------

Ergebnisse und Veranstalltungen 2007

---------------------------------------------------------------------------------------

vastness Racing Team

news + news + news 10. Januar 2008
Schon wieder ist ein Jahr vorbei, die Zeit vergeht wie im Flug. Der erste Wettkampf im neuen Jahr steht schon vor der Tür (Icerider,  http://www.ice-rider.de/ice-rider.php) und wir stecken noch Mitten in den Vorbereitungen. Ende des Monats werden wohl alle Teile zusammen haben um unsere neuen Race Bikes fertig zu montieren und euch vorzustellen. Wir können es kaum noch Erwarten. Das Jahr 2008 wird das Jahr der Rennen über die langen Distanzen, auf die wir uns nun mehr Konzentrieren werden. Renntermine gibt’s demnächst online. 2008 wird unser Team auch um einen Fahrer wachsen, Peter Groß aus Schmelz. Nun denke ich sind wir komplett und jetzt geht es unter anderem darum zusammen zu finden, ein Team zu werden und den Talenten entsprechend in die Saison 2008 zu starten. Dank unserer Kooperations-Partner die uns die Arbeit auf diesem Niveau erst ermöglichen. Sehe ich dem Jahr 2008 sehr positiv entgegen. Wenn nichts mehr dazwischen kommt wird sich unser Internet Auftritt innerhalb der nächsten zwei Monate noch ändern um Euch Informationen und Rennergebnisse einfacher und übersichtlicher zu vermitteln. Die Vorstellung unseres Team 2008 wird wohl ende diesen Monats stattfinden. (Überraschung)

---------------------------------------------------------------------------------------
Vastness
wünscht allen einen guten Rutsch in's neue Jahr 2008. Viel Erfolg bei allem was Ihr euch Wünscht oder zu Realisieren versucht, Gesundheit und viel Glück. Das wünschen euch von ganzem Herzen euer Vastness Racing Team.
Kleiner Jahresrückblick in Bildern.

---------------------------------------------------------------------------------------

vastness Racing Team

news + news + news 28. Dezember 2007
Vastness hat 2008 einen neuen und für uns sehr wichtigen Kooperations-Partner dazugewonnen. Acros, hersteller von Tretlagern, Steuersätzen, Vorbauten, Naben und Lenker, Made in Germany. Fräßkunst auf höchstem niveau. Das Ziel, ein Team mit nur deutschen Produkten rückt immer näher.
ACROS wurde 1999 in Renningen, 30 km südwestlich von Stuttgart, gegründet. Seit dem entwickelt, konstruiert und produziert ACROS die hochwertigen Komponenten im eigenen Haus. Hervorragende Qualität und Sicherheit, neuester technischer Stand und Innovation zu angemessenen Preisen, sind die Maxime, die bei ACROS zur Unternehmensphilosophie gehören. Die Begeisterung und Leidenschaft unserer Kunden erfordert permanente Weiterentwicklungen und individuelle Anpassungen.



---------------------------------------------------------------------------------------
vastness Racing Team
news + news + news  19. Dezember 2007

Zwölf harte Runden über Stock und Stein!
Deutschland-Cup der Radcross-Fahrer Ergebnisse für unser Team. Steinhart gefrorener Boden, brutale Anstiege, mörderische Abfahrten und ein Starterfeld der Extraklasse, so die Worte der Saarbrücker Zeitung. Eine Super umschreibung eines harten Rennens. Von 36 gestarteten Fahrer haben wir die Plätze 25 und 26 belegt und das ist ein Ergebniss mit dem wir uns nicht verstecken müssen. Bilder

---------------------------------------------------------------------------------------
vastness Racing Team
news + news + news  16. Dezember 2007

Mal über den Tellerrand schauen.....
Ein Versuch der uns mit Erfolg gelungen ist. Samstag 15.00 Uhr bei gefühlten 100° minus Querfeldeinrennen in Schmelz, Großer Preis der Firma Bauer & Ehwein und 15. Lauf zum Deutschland-Cup Cross. Fahrer aus ganz Deutschland, Luxembourg, Deutsche Meister und solche die es werden wollen, waren am Start. Eigentlich sollte alles nur ein Spaß werden, doch wie es sich erwieß, wurde daraus ne ernstere Angelegenheit, so würde ich das ganze Rennen Interpretieren. Frank und Sascha waren gut mit dabei, Ergebnisse hab ich noch keine gibts aber so schnell wie möglich. Bilder sind aber schon online. Bilder

--------------------------------------------------------------------------------------

vastness Racing Team
news + news + news
  1. Dezember 2007

Endlich, bin wieder Online und in den nächsten Tagen gibts die von mir versprochenen Informationen, die ich noch nachreichen muß. Heute mach ich es Kurz, den Sascha hat heute Geburtstag und alle möchten ihm über dieses Portal recht Herzlich Gratulieren. Eine meiner Überraschungen geht nur über unsere Hompage. Die Bilder von der Transalp sind endlich eigetroffen, geil!!!! Überzeugt euch einfach selbst. Hier der dazugehörige Link: Bilder

 

--------------------------------------------------------------------------------------

vastness Racing Team
news + news + news
 

In wenigen Tagen ist es soweit, wir bekommen die Federgabel Magura Durin. Die Rennfeile für XC Racer. Vollkommen neu entwickelte, ultraleichte Racegabel im aktuellen Sportiv-Design. Speziell für die Ansprüche der Cross-Country Racer wurde jedes überflüssige Gramm konstruktiv wegoptimiert – ohne auf die notwendige Steifigkeit zu verzichten. Tauchrohre im supersteifen Double Arch Design (DAD) in Disc-Only und Canti/Disc Ausführung für 100mm Standardnaben und Postmount 6" Disc Anbau. Designed und hergestellt in Deutschland. Wir könnens kaum erwarten und freuen uns schon wie kleine Kinder auf die Geschenke unter dem Weihnachtsbaum. Die Race Bikes 2008 werden der Hammer und schon jetzt ein großes Dankeschön an alle die uns helfen diese Bikes zu realisieren.


--------------------------------------------------------------------------------------

vastness Racing Team
news + news + news


Hallo Zusammen in letzter Zeit war es etwas Still auf unserer Seite, aber es ist einiges geschehen. Besuch bei der Eurobike in Frierichshafen. Zusammen stellen der neuen Bikes für die Saison 2008. Arbeit am neuen Internet Auftritt und zwischendurch noch Küche bauen und Umziehen in die neue Wohnung gebt mir noch eine Woche Zeit dann brennt hier wieder die Luft. Am Wochenende ist ja noch Marathon in St. Ingbert wo unser Team natürlich auch am Start ist. Dann gibts noch Bilder von der Transalp die ins Netz müssen, wie ihr lesen könnt gibts noch viel zu tun. Doch die beste Neuigkeit wird wohl sein, unser Team hat zuwachs bekommen. Mehr zu diesen vielen Schlagwörter aber spätestens in den nächsten zwei Wochen. Bis dahin verbleibe ich mit freundlichen Grüßen euer Jörg.


---------------------------------------------------------------------------------------

Velosport Strässer
Das Bike Fachgeschäft im Saarland. Ihre Spezialisten in den Bereichen Mountainbike, Triathlon, Rennräder und alles rund ums Fahrrad. Ihre Ansprechpartner für Federgabel-Service, Hydraulikbremsen, Schaltung und
vieles mehr. Velosport Sträßer ist auch ein sehr zuverlässiger Partner unseres Teams. Alle Aktivitäten haben ihren Ausgangspunkt am Laden von Paul Sträßer der uns mit seinem Mechaniker den besten Service zur Verfügung stellt. Kurzum mit Paul und seinem Team sind wir bestens Ausgestattet und freuen uns auf eine lange zusammen Arbeit und auf eine super Saison 2007.


---------------------------------------------------------------------------------------

vastness Racing Team
news + news + news

Die neusten Bilder von Wettkämpfen und anderen Aktivitäten.            ------>

--------------------------------------------------------------------------------------
vastness Racing Team
news + news + news

Kurz vor der Euro-Bike ist es etwas ruhig geworden, es stehen noch drei Wettkämpfe aus und ein bisschen erholen vom Biken muss ja auch mal sein um neue Energie zu tanken. Frank und Sascha sind aber noch voll Training und einige Gedanken sind schon in der kommenden Saison. Im Jahr 2008 sind wir zum Beispiel zu dritt, Peter Groß ist zu unserem Team dazu gestoßen und wenn alles klappt ist er beim Marathon in St. Ingbert schon am Start. Eine gute Entscheidung Peter ins Team aufzunehmen, ein starker Fahrer mit viel Kampfgeist und Motivation. Näheres aber später, das Jahr 2007 ist ja noch lang. Momentan sind wir dabei neue Bikes auf die Beine zu stellen, Leichtbau ist angesagt (Endorfin Sl und Durin Federgabel), Hammerbike, es bleibt spannend.

---------------------------------------------------------------------------------------

vastness Racing Team
news + news + news

Die ersten Bilder von unserem Start bei der Transalp sind endlich im Netz. Coole Bilder von Frank, Sascha und seinen Eltern. Ohne die, diese Veranstaltung anders gelaufen wäre, die gute Seele oder so ähnlich. Frank erzählte mir das die beiden sich einfach um alles gekümmert haben was neben Mountainbiken so alles anfällt: Wäsche, Essen, Schlafplatz usw. Vielen vielen Dank an euch beide.
Bilder von unserem Start bei der Transalp

---------------------------------------------------------------------------------------
vastness Racing Team
news + news + news
So hier sind wir wieder! Nach einer Woche Mountainbiken in den Vogesen geht`s jetzt wieder zur Sache. Frank und Sascha haben sich mittlerweile Erholt obwohl mir zu Ohren gekommen ist das Sascha mit einer Grippe zu kämpfen hat. Werde Frank aber in wenigen Minuten treffen und dann werde ich auf den neusten Stand der Dinge gebracht. Frank bringt mir noch Bilder vorbei die während der Transalp geschossen wurden. Diese kommen dann natürlich sofort ins Netz. Frank wird mir auch von seinem Einsatz beim MTB Race in Freisen berichten (die Grüne Hölle genannt), bei der Frank einen 6. Platz erreicht hat. Ein Bild habe ich auch schon „sieht ganz schön Böse aus“. Sieht aber Gott sei Dank nur so aus.


---------------------------------------------------------------------------------------
vastness Racing Team

news + news + news
Wir haben es Geschafft, wir ist natürlich Maßlos übertrieben Frank und Sascha haben’s geschafft, Die jantex Bike-Transalp ist beendet und die beiden sind Wohlbehalten ins Saarland zurückgekehrt. Genaueres wird natürlich noch bekanntgegeben.

 


--------------------------------------------------------------
Tranalp Spezial, noch 3 Tage bis zum Start.
Fakten
in 8 Etappen von Mittenwald nach Riva del Garda
Mountainbike-Etappenrennen für ambitionierte Biker mit großen Werbeeffekten für den Fahrradtourismus
Termin: 14. - 21. Juli 2007
gemeinsam in Zweier-Teams über die Alpen  
Event als Mischung aus Breitensport und Spitzensport, bei dem sich sportliche Mountainbiker mit den Profis   messen können
ca. 600 Kilometer und 19.500 Höhenmeter in 8 Tagen

Und wir sind mit dabei. Habe ein kleines Tagebuch angelgt und versuche alles Rund um diesen Wettkampf "just in time" wiederzugeben und euch auf dem laufendem zu halten. News/Tagebuch


---------------------------------------------------------------------------------------

vastness Racing Team
news + news + news
An alle Besucher unserer Hompage! Wir haben ein Gästebuch das leider im Design der Homepage noch etwas untergeht. (Wir Arbeiten aber daran) Wenn ihr unseren Internet Auftritt besucht würden wir vom vastness Racing Team uns freuen, eure Meinung zu kennen. Negativ oder Positiv, egal den nur aus Fehlern kann man lernen und Lob geht uns natürlich runter wie Öl. Einfach mal anklicken und uns ein paar Zeilen zukommen lassen.........
Link zum Gästebuch

---------------------------------------------------------------------------------------

vastness Racing Team
news + news + news

Saarland-Meisterschaften das letzte Rennen vor der Transalp Challenge.

Sonntag 24.06.2007, so gegen 13.00 Uhr stand Sascha vor meiner Haustür und im Konvoi ging’s nach Niederlinksweiler zum Austragungsort der Saarlandmeisterschaften 2007.

Read More.....


---------------------------------------------------------------------------------------

vastness Racing Team
news + news + news

Herzilich Glückwunsch Sascha zu deinem hervorragenden Platz 36 beim Ulta Marathon in Kirchzarten. Die längste und anspruchvollste Strecke führt über 116km und 3150hm.

---------------------------------------------------------------------------------------
vastness Racing Team
news + news + news

Marathon in Kirchzarten/Aussicht Transalp

Was gibt's neues? Momentan stecken wir mitten in den Vorbereitungen für die JEANTEX BIKE TRANSALP und da gibt es einiges zu tun und zu organisieren. Der Fitness Status unseres Teams ist optimal, denn wir haben ja auch ein Ziel vor Augen aber mehr dazu nach diesem Wettkampf denn abgerechnet wird hinter der Ziellinie. Sascha fährt am Wochenende den Marathon in Kirchzarten und das wird auch für ihn das Letzte Rennen vor der Transalp sein aber dazu später mehr. Kann natürlich sein das die beiden noch einen Wettkampf dazwischen schieben.

---------------------------------------------------------------------------------------

vastness Racing Team
news + news + news
27.05.2007 – Marathon in Garmisch Partenkirchen!!!

Getrennte Wege gehen...........

Frank und Sascha beim Marathon in Garmisch und ich in Offenburg beim World Cup. Eine gute Vorbereitung für die Transalp die von Woche zu Woche näher rückt. Ein sehr stressiges Wochenende, vor allem für Frank der am Freitag noch einen 13 h Arbeitstag hinter sich bringen musste. Samstagmorgen ging’s schon früh los nach Garmisch, eine lange fahrt mit allem drum und dran. (Stau usw.) Noch einen Marathon in den Bergen bevor es dann richtig zur Sache geht war die Strategie von Sascha und Frank.

Read more....

weitere Infos:  Garmisch Partenkirchen


---------------------------------------------------------------------------------------

vastness Racing Team
news + news + news

20.05.2007 – Eifel-Mosel-Cup in Bekond!!!

Ein Wahnsinns Wochenende...........

Frank und Sascha stecken mitten in den Vorbereitungen für die Transalp grund genug an jedem Wettkampf teilzunehmen der in den Vorbereitungsplan passt. Also Auto laden, und auf nach Bekond (an der Mosel). Das Wetter ist super und unsere Laune bestens. Im vergleich zum Vorjahr (Regen, Regen......) war die Strecke bestens präpariert und wartete auf den Ansturm der Athleten.

Read more....

weitere Infos: Eifel-Mosel-Cup

---------------------------------------------------------------------------------------

vastness Racing Team
news + news + news

06.05.2007 – Saarschleifen Marathon in Orscholz!!!

Ein Wahnsinns Wochenende...........
Wie kann man ein Wochenende an dem so viel los war in Worte fassen. Wo fängt man an? Mit dem schönsten Ereignis: Frank Schnur ist Vater geworden, am Samstag den 05.05.07 um 17.05 Uhr hat seine Emelie Tochter das Licht der Welt erblickt, Mutter und Tochter sind wohl auf und Frank ist super Glücklich. Wir wünschen der Familie alles gute und freuen uns mit Frank über das neue Mitglied in seinem Team das Familie heißt.
Sonntagmorgen 8.00 Uhr Sascha holt mich ab, und dann auf nach Orscholz mit dem Ziel einen guten Parkplatz zu bekommen, denn es haben sich 1000 Teilnehmer angemeldt und die brauchen viel Platz. Der frühe Vogel fängt den Wurm und wir einen Parkplatz direkt beim Start. Fängt ja schon gut an........

Read more....

---------------------------------------------------------------------------------------

vastness Racing Team
news + news + news
Seit März 2007 sind die Fahrer vom Team vastness Racing mit neuen Teilen aus dem Hause Race Face ausgerüstet. Die unser Endorfin Rohloff-Bike zu einem zuverlässigen Wettkampfbike komplementirren. Seit 15 Jahren geht es uns bei Race Face ums Biken. Ob es sich dabei um einen verwinkelten Singletrail handelt oder um einen 15 km langen Alpenpass, um einen waghalsigen Sprung oder um die optimale Trittfrequenz auf der Straße. Race Face bietet die hochwertigsten Komponenten, damit Sie beim Biken noch mehr Spaß haben. 2007 wird Race Face 15 Jahre alt und legt im wahrsten Sinne des Wortes noch einen Zahn zu. Bei Race Face dreht sich alles um Biken und daran wird sich auch nichts ändern. Wir vom vastness Racing Team freuen uns in Race Face einen zuverlässigen Partner gefunden zu haben.



---------------------------------------------------------------------------------------

vastness Kooperations-Partner 2007










---------------------------------------------------------------------------------------

vastness Racing Team

Fasching 2007 ein Wochenende das man in zweierlei Hinsicht nutzen kann: 1. zum Feiern und 2. um Bilder von unserem Team anzufertigen.Die zweite Idee hat uns dann so gut gefallen, dass wir sie auch gleich in die Tat umgesetzt haben. Zu unser aller Glück war der Wettergott auf unserer Seite und hat mit gutem Wetter (Trocken-kalt) seinen Teil dazu beigetragen. Wir haben lange darüber nachgedacht wo wohl die beste Location für so ein Fotoshooting wäre und siehe da wir haben auch eine gefunden. Der einzige Nachteil bestand darin das unsere Location wie die Area 51 gegen Eindringlinge gesichert war. Wie sich aber herausstellte eine sehr gute Wahl. Am Ende des Tages hatten wir einige gute Bilder im Kasten und eine Menge Spaß bei der Arbeit, wie man auf den Bildern unschwer erkennen kann. Für die Darstellung unseres  Team wieder ein kleiner Schritt nach vorne aber für uns war es weit aus mehr, denn wieder einmal konnten wir beobachten was aus guter Teamarbeit resultieren kann. Bilder

---------------------------------------------------------------------------------------

vastness Racing Team

Die Race Bikes unseres Team sind nun offiziell Abgelichtet. Haben aber nur Bilder von den Mountainbikes am Start. Frank und Sascha Trainieren natürlich auch auf der Straße mit ihren Rennräder der Marke Endorfin aber für diese Bikes haben wir eine extra Rubrik vorgesehen. In der Saison 2007 haben wir das Glück das beide Fahrer auf zwei Bikes zugriff haben und wir perfekt auf alle äußeren Einflüsse (Regen, Matsch.....) reagieren können.
Frank's Bike und Sascha's Bike

---------------------------------------------------------------------------------------

vastness Racing Team

A new cult is born ..........
Montagabend der 12.02.2007 so gegen 18.30 Uhr der erste Schritt auf die Show-Bühne des großen Mountain-Bike Zircus im Jahr 2007. Ein kleines Foto Shooting mit Paul Sträßer der unserm Team die Rohloff-Nabe und den Endorfin Speed-s zur Verfügung gestellt hat. Paul Sträßer, ist der Besitzer des kultigsten Radladens den ich kenne und wir von vastness wollen uns auf diesem Wege bei ihm bedanken. Die große Team Präsentation findet statt wenn das Wetter etwas besser ist und die Temperaturen erträglicher sind, denn das sollte schon unter freiem Himmel stattfinden, da sind wir aller einer Meinung.





--------------------------------------------------------------
vastness Racing Team


28.01.2007 - Icerider im Grünen !!!
Kleiner Wintermarathon in die Saison 2007, so könnte man das erste Rennen an wir Teilnehmen schon betiteln. Vorausgesetzt es liegt etwas bzw. Schnee ist vorhanden, die Chancen stehen gut wenn man dem Wetterbericht glauben schenken kann. Sonntag der 28.01.07, ab 10.00 Uhr wird es wohl bei Minusgraden heiß hergehen ! Die erste bewährungsgrobe für unsere neuen Team-Bikes mit Rohloff –Nabe.

Read more....

---------------------------------------------------------------------------------------

Xenofit unterstützt vastness

Eigentlich könnte es losgehen denn unser Team ist komplett denn seit Gestern 10.01.07 ist es Offizel Xenofit unterstützt uns in der Wettkampf Saison 2007. Eine echte Bereicherung für uns denn die richtige Ernährung vor, nach und wärend des Wettkampfes ist sehr wichtig und trägt maßgeblich zum Erfolg bei. Herzlich Willkommen. Wir freuen uns auf eine Professionelle Zusammenarbeit.



---------------------------------------------------------------------------------------

Die Zeit des Bangens ist vorbei.

Wir sind dabei Transalp 2007. Eine Woche vor Heiligabend die erlösende E-Mail Frank und Sascha vom Team Vastness starten bei der  Transalp 2007 wieder ein großer Schritt für unser kleines Team nach vorne.

---------------------------------------------------------------------------------------

Vastness Racing Team neuer Rahmen und Nabe.

Endlich, es ist soweit ! Mitte Oktober, es war mehr oder weniger nur ein Gedankenspiel, aber aus Spaß wurde Ernst. Vastness und Rohloff ein Traum! Der heute am 27. Dezember 2006, war geworden ist. In zusammen Arbeit mit unseren Sponsoren Velosport Sträßer, Endorfin und Magura haben wir`s geschafft, unser Team für das Jahr 2007 steht. Ein guter, ein sehr guter Start in die Saison 2007. Die neuen Rahmen und Rohloff-Naben wurden uns heute Offiziell von Alexander Marke und Paul Sträßer übergeben. Bilder






Übergabe Rahmen und Rohloffnabe

---------------------------------------------------------------------------------------

Ergebnisse und Veranstalltungen 2006